Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2020

Kaut Umstellung auf R32


Kaut hat die Umstellung aller Yutaki Heizwärmepumpen des Leistungsspektrums 4 bis 8 kW von Hitachi auf das Kältemittel R32 angekündigt. Die Kompaktversion Yutaki M (im Bild) ist jetzt auch als 4-kW-Modell erhältlich.

Kaut hat die Umstellung aller Yutaki Heizwärmepumpen des Leistungsspektrums 4 bis 8 kW von Hitachi auf das Kältemittel R32 angekündigt. Die Kompaktversion Yutaki M (im Bild) ist jetzt auch als 4-kW-Modell erhältlich.

Nachdem das gesamte Sortiment der Raumklimageräte von Hitachi auf das Kältemittel R32 umgestellt wurde, folgen nun die Wärmepumpen der Serien  Yutaki S,  Yutaki S Combi mit integriertem 200- oder 260-Liter-Warmwasserspeicher und die neue Kompaktversion  Yutaki M. Durch den Einsatz von R32 kann die Kältemittelfüllmenge der Wärmepumpen reduziert, die Heizleistung bis zu 11 kW (A7/W35) optimiert und die Kühleffizienz erhöht werden. Der Hersteller gibt für das 2-PS-Modell einen EER von 5,4 (A35/W18) und eine Kühlleistung von bis zu bis 9 kW (A35/W18) an. Selbst bei niedrigen Außentemperaturen ist eine Ausgangswassertemperatur von 60 °C zu erreichen. Die Komponenten sind auch bei diesen Geräten der Yutaki-Reihe von vorne zugänglich und bieten eine E-Box mit Anschlussleiste für externe Komponenten und Smart Grid. Eine Kabel-Fernbedienung kann für die individuelle Regelung der Anlage wie auch als Raumthermostat genutzt werden. Für Renovierungen oder einfache Installationen steht eine kabellose Fernbedienung zur Verfügung.

Kaut, 42279 Wuppertal, Tel. (02 02) 6 98 84 50, www.kaut.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie gehen Sie mit den Neuerungen bei Förderungen (Steuerbonus, KfW-Konditionen, etc.) gegenüber Ihren Kunden um?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: