Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 10-2019

Stiehle Energiemanager für Photovoltaik-Anlagen

Photovoltaik, Heizung und Stromspeicherung werden mit dem Energiemanager zu einem System verknüpft.

Photovoltaik, Heizung und Stromspeicherung werden mit dem Energiemanager zu einem System verknüpft.

Für Anlagenbetreiber, die Strom und Wärme selbst erzeugen wollen, bietet Stiehle den Sunbrain Energiemanager. Er verknüpft Photovoltaikanlagen so mit Verbrauchern und Speichern, dass ein möglichst hoher Eigenverbrauch erreicht wird. Die Steuerung wird je nach Bedarf in Anlagen mit bereits installierten Komponenten integriert oder zusammen mit einem individuellen Energiepaket geliefert, das z. B. Wärmepumpe, Stromspeicher, Heizstab und Elektroheizung beinhalten kann. Das Steuerungssystem gleicht Produktions- und Verbrauchsschwankungen im Laufe des Tages möglichst aus, indem es den von der PV-Anlage erzeugten Strom gezielt an Wärmeerzeuger, Speicher, Haushaltsgeräte und E-Autos abgibt. Es wird im Baukastenprinzip angeboten, sodass bei entsprechender Ausbaustufe ein großer Teil des Energiebedarfs im Haushalt gedeckt werden kann. Der Energiemanager eignet sich für den Gebäudebestand ebenso wie für Neubauten, für Privat- wie für Gewerbekunden und für die Teil- oder Vollumrüstung. Der Hersteller betont, dass sich selbst alte Heizungsanlagen mit erneuerbaren Energien kombinieren lassen und durch die Unterstützung des Systems in ihrer Effizienz gesteigert werden können.

Stiehle, 72534 Hayingen-Oberwilzingen

Tel. (0 73 86) 9 78 90 , www.stiehle.net

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: