Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2019

LTM Lüftung im Keller


Der Thermo-Lüfter mit Sensorik wird im Raum mit der größten Feuchtebelastung installiert, z. B. in der Waschküche. Kellerräume ohne Lichtschacht oder Lichthof können über einen Ansaugturm aus Edelstahl be- und entlüftet werden.

Der Thermo-Lüfter mit Sensorik wird im Raum mit der größten Feuchtebelastung installiert, z. B. in der Waschküche. Kellerräume ohne Lichtschacht oder Lichthof können über einen Ansaugturm aus Edelstahl be- und entlüftet werden.

Die gezielte Abfuhr von Feuchtelasten kann Schimmelproblemen im Keller vorbeugen. LTM bietet dafür die kontrollierte Kellerlüftung mit dem Thermo-Lüfter 200-50 Sensorik. Die Geräte werden paarweise installiert und arbeiten im Wechselbetrieb. Im Raum mit der größten Feuchtebelastung wird der mit Sensorik ausgestattete Thermo-Lüfter positioniert. Das integrierte h,x-Modul erfasst die relative Luftfeuchte sowie die Temperatur der Innen- und Außenluft. Parallel werden absolute Feuchte, Taupunkttemperatur und die absolute Feuchtedifferenz innen/außen berechnet. Die h,x-Regelung erkennt Trocknungspotenziale in Kellerräumen und regelt die Lüftung nutzerunabhängig. Je nach Randbedingungen läuft sie im reinen Querlüftungsbetrieb oder idealerweise im Betriebsmodus mit Wärmerückgewinnung mit dem Ziel einer absoluten Luftfeuchtigkeit zwischen 2 und 7 g/kg tr. Luft, einer relativen Luftfeuchte zwischen 20 und 60 % und einer Lufttemperatur zwischen 10 und 18 °C. Die Aluminium-Wärmespeicher sind durch ihre Konstruktion und Beschaffenheit leicht zu reinigen. Auch der ein- bis zweimal jährlich vorzunehmende Filterwechsel ist einfach. Als Wanddurchbruch sind Kernlochbohrungen mit einem Durchmesser von 200 mm erforderlich, die Nachrüstung im Gebäudebestand ist ohne großen Aufwand möglich.

LTM, 89073 Ulm, Tel. (07 31) 4 09 86 70

www.ltm-lueftung.de

  • Halle 11.0

    Stand C52

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie ertragreich ist Ihre Energieberatertätigkeit insgesamt?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: