Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2018

HDG Scheitholzkessel per Smartphone zünden


Die Fernzündung ist in Verbindung mit der Anzündautomatik und der HDG Control XL mit Touch-Display für die Scheitholzkessel HDG F, HDG Euro und HDG H verfügbar.

Die Fernzündung ist in Verbindung mit der Anzündautomatik und der HDG Control XL mit Touch-Display für die Scheitholzkessel HDG F, HDG Euro und HDG H verfügbar.

Mit der Anzündautomatik für die Scheitholzkessel HDG Euro, HDG F und HDG H (letzterer optional mit Ölbrenner erweiterbar) muss der Betreiber zwar noch immer Holz nachlegen, der Kessel zündet aber automatisch, wenn Bedarf besteht. Die HDG WebControl ermöglicht den Start über das Internet – per Computer, Tablet oder Smartphone. Ist der Kessel mit Holz gefüllt, kann mit einem Druck auf das „Streichholz-Symbol“ gezündet werden. Wie bei jedem automatischen Zündvorgang wird auch bei der Fernzündung über das Netz durch eine Unterdruckprüfung sichergestellt, dass alle Türen am Kessel fest verschlossen sind. Nur dann nimmt das Heißluftgebläse seine Arbeit auf. Durch die stetige Messung der Abgastemperatur kann ermittelt werden, wann das Holz im Kessel brennt, sodass für das Anheizen nur so viel Energie verbraucht wird, wie nötig.

HDG Bavaria, 84323 Massing, Tel. (0 87 24) 89 70, www.hdg-bavaria.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: