Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2018

Drexel und Weiss Sensorgesteuertes Schul-Lüftungsgerät


Das neue aeroschool 600 von drexel und weiss sorgt in Schulklassen für frische Luft. Es liefert mehr Leistung bei besonders niedrigem Energieverbrauch und kann aufgrund seiner kompakten Abmessungen einfach in Möbel integriert werden.

Das neue aeroschool 600 von drexel und weiss sorgt in Schulklassen für frische Luft. Es liefert mehr Leistung bei besonders niedrigem Energieverbrauch und kann aufgrund seiner kompakten Abmessungen einfach in Möbel integriert werden.

Erstmals hat das Passivhaus-Institut ein Lüftungsgerät zertifiziert, das speziell für Schulklassen ausgelegt ist: Der Vorarlberger Haustechnik-Hersteller drexel und weiss erhielt die begehrte Auszeichnung für das aeroschool 600 bei der Internationalen Passivhaustagung im März in München. Das kompakte Schul-Lüftungsgerät arbeitet beinahe lautlos, lässt sich über Sensoren steuern und zentral in die Haustechnik einbinden. Seit der Präsentation vor einem Jahr hat das Unternehmen bereits mehr als 150 Geräte ausgeliefert. Auch das Nutzerfeedback fällt positiv aus: „Viele Lehrer berichten uns, wie sehr sich die Aufmerksamkeit der Schüler und der Komfort durch die bessere Luftqualität erhöht haben“, schildert der Geschäftsführer von drexel und weiss, Josias F. Gasser. Allein in zwei großen Schulen in Bayern und in der Schweiz wurden aeroschool in mehr als 100 Klassen installiert. Schon vor einem Jahr wurde das Lüftungsgerät komplett überarbeitet: Das neue Modell liefert bis zu 850 m3 Frischluft pro Stunde und verbrauchtb deutlich weniger Energie als das Vorgängermodell. Die Umluftabtauung hält die Anlage frostfrei und ersetzt die elektrische Frostfreihaltung mit 2400 W Leistung. Das reduziert die elektrische Anschlussleistung und damit die Betriebskosten deutlich. Bei sehr tiefen Außentemperaturen wärmt eine elektrische Nachheizung mit 400 W die Zuluft im aeroschool 600. Regeln lässt sich das Gerät ganz nach den Bedürfnissen vor Ort. Die Geräte werden typischerweise dezentral mit einem CO2-Sensor gesteuert. Sie lassen sich aber auch vernetzen und in die Haustechnik einbinden. Dann sind alle Geräte einer Schule bequem über eine zentrale Steuerungseinheit zu bedienen. Ein ganz wesentliches Kriterium in Schulen ist der nahezu lautlose Betrieb des Gerätes. Auch die kompakten Maße hat drexel und weiss beibehalten: So kann das Gerät gut in Möbel integriert werden. Ein Fassaden-Anschlusselement für die Wanddurchführung und ein Designelement für die Außenfassade bietet das Unternehmen als Zubehör an.

drexel und weiss

Niederlassung Deutschland:

89331 Burgau

Tel. (0 82 22) 4 14 60 10

www.drexel-weiss.at

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: