Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 02-2017

Inspektionskamera Wasserdicht und robust

Mit der Videoskop-Inspektionskamera Flir VS70 lassen sich versteckte Probleme ans Tageslicht bringen. Den Kamerakopf mit Weitwinkelobjektiv kann der Anwender auch in engen Arbeitsräumen per beidhändig bedienbaren Steuerungselementen bewegen. Zum Ausleuchten dunkler Bereiche sind die Kameras mit einstellbaren LED-Lampen ausgestattet. Die Videos und Bilder werden an ein 5,7“ LCD-Farbdisplay übertragen. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Headset können gesprochene Kommentare aufgezeichnet werden, um Entdeckungen genauer zu erläutern. Die Inspektionskamera ist mit den Sichtfeldern 180° (Weitwinkel) und 90° (Standard) ausgestattet. Zu den Einsatzbereichen zählen u. a. Gebäudeinspektionen sowie die Fehlersuche bei Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Optionale Kameraköpfe und ergänzendes Zubehör ermöglichen die Erweiterung für viele unterschiedliche Inspektionsaufgaben. Das gummiverstärkte Gehäuse ist wasser- und staubdicht (Schutzart IP 67) und zudem öl- und chemikalienbeständig. Auch Stürze aus 2 m Höhe übersteht das Videoskop laut Hersteller unbeschadet.

Flir Systems

60437 Frankfurt

Tel. (0 69) 95 00 90 21

www.flir.de/vs70

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: