Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 09-2015

Essmann Glasoberlicht und RWA-/Lüftungsflügel

1 Das Shed-Glasdach Arcilite wurde von Brakel für Standard- und Pultdächer konzipiert.

1  Das Shed-Glasdach Arcilite wurde von Brakel für Standard- und Pultdächer konzipiert.

Mit der Glasdachkonstruktion Arcilite und dem RWA-/Lüftungsflügel Ventria hat das Unternehmen Essmann zwei Echtglasprodukte des niederländischen Partnerunternehmens Brakel in sein Programm aufgenommen. Die filigrane und freitragende Firstkonstruktion Arcilite wurde für Standarddächer wie Pyramiden-, Sattel- und Walmdächer mit einem Neigungswinkel von 15°, 30° und 45° oder Pultdächer mit einem Neigungswinkel von 15° bis 60° entwickelt. Die komplette thermische Trennung aller Profile verteilt den Wärmestrom ohne große lokale Unterschiede gleichmäßig in der Konstruktion, was eine Kondensatbildung unter normalen Umständen ausschließt. Kombiniert mit einer Wärmedämmverglasung (Ug = 1,1 W/(m2K)) ergibt dies im System einen hohen Isolierwert mit U = 1,13 bis 1,15 W/(m2K). Die pulverbeschichteten Profile sind in jeder RAL-Farbe erhältlich. Neben der Ästhetik und Energieeffizienz überzeugt die Glasdachkonstruktion durch Langlebigkeit, eine optimierte Schalldämmung, Schutz vor Hagelschäden und nicht zuletzt durch einen attraktiven Preis. Die Funktionalität des Verglasungssystems lässt sich überdies mit dem RWA-/Lüftungsflügel Ventria erweitern. Der Glas-Scharnierflügel lässt sich ideal in Glasfassaden und -dächer mit einem Neigungswinkel von 0° bis 90° integrieren. Erhältlich ist er als thermisch getrennte sowie in einer isolierten oder nicht isolierten Ausführung in allen Verglasungsarten bis 40 mm. Die Öffnung erfolgt – je nach Funktion – über einen Druckluftzylinder, über Elektrospindelmotoren oder eine Drehspindel mit Bedienungsstab. Der nach EN 12101-2 zugelassene RWA-/Lüftungsflügel ist unbehandelt oder pulverbeschichtet in jeder RAL-Farbe in Größen bis 3,6 m Breite und 1,7 m Höhe lieferbar.

Essmann

32107 Bad Salzuflen

Tel. (0 52 22) 79 10

www.essmann.de

www.brakel.com

  • 2  Das Klappfenster Ventria führt zuverlässig Rauch und warme Luft ab und wird aufgrund seiner filigranen Gestalt gerne in Glasfassaden und -dächer integriert.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: