Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2015

Linktipp Übersicht zu Speichertechniken

Die Möglichkeiten, Strom zu speichern, reichen von mechanischen Anlagen, z. B. Pumpspeicherkraftwerken, über die elektrische Speicherung, etwa mit Kondensatoren, bis zur elektrochemischen Umwandlung mit Akkus oder Batterien und der chemischen Speicherung als Wasserstoff oder synthetisches Methan. Das Renews Spezial Nr. 75 der Agentur für Erneuerbare Energien befasst sich mit der Notwendigkeit von Speichern und stellt Funktionsweise sowie Besonderheiten verschiedener Speichertechniken dar.

www.unendlich-viel-energie.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: