Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Schwerpunkt Nichtwohngebäude

07.02.2020 - Die energetischen Aspekte von Nichtwohngebäuden sind vielfältiger und komplexer als bei Wohngebäuden. Wir liefern Antworten auf Praxisfragen z.B. zur Zonierung und den Umgang mit Nutzungsprofilen. Außerdem präsentieren wir Ihnen eine pfiffige Modernisierung und zeigen die Auswirkungen der CO2-Bepreisung für Nichtwohngebäude auf.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Der BAFA-Zuschuss für Energieberatung für Wohngebäude wurde von 60 auf 80 % erhöht. Wie werden Sie dieses Förderprogramm jetzt nutzen?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: