Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Förderung für gewerbliche Kälteanlagen verbessert

02.01.2014 - Zum 1. Januar wurde die Förderung von Maßnahmen an gewerblichen Kälteanlagen vereinfacht und der Bereich der förderfähigen Anlagen ausgeweitet.

Für förderfähige Kälte- und Klimaanlagen wurden neue Grenzen eingeführt. Anstelle einer umfangreichen Berechnung wird die Effizienz der Gesamtanlage an Hand eines Kälteanlagen-Energieeffizienz-Ausweises bestimmt, maßgeblich hierfür sind die jeweils verwendeten Komponenten. Die Förderung der Beratung ist weiterhin eigenständig möglich. Auch eine Bonusförderung für die Nutzung von Abwärme ist weiterhin möglich.

Weitere Informationen unter www.bafa.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: