Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2018

Systemair Lüftung nach Bedarf regeln


Das Wohnungslüftungsgerät hat die Energieeffizienzklasse A und ist wie alle Wohnungslüftungsgeräte der Save-Baureihe Eurovent-zertifiziert.

Das Wohnungslüftungsgerät hat die Energieeffizienzklasse A und ist wie alle Wohnungslüftungsgeräte der Save-Baureihe Eurovent-zertifiziert.

Das Wohnungslüftungsgerät Save VTR 250/B ist mit der Regelung SaveCair ausgestattet. Der optimale Einsatzbereich des Geräts liegt zwischen 80 und 250 m3/h, wobei eine maximale Luftmenge von bis zu 300 m3/h bei 100 Pa möglich ist. Mit dem integrierten Rotationswärmeübertrager erreicht es einen Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 80 %, der im Winter zur Wärmerückgewinnung und im Sommer zur Kälterückgewinnung genutzt wird. Zusätzlich steigern Energiesparfunktionen wie freie Kühlung, Bedarfsregelung und der ECO-Modus die Effizienz. Die fünfstufige Volumenstromregelung sowie eine Volumen- oder Druckkonstantregelung mit dem CAV/VAV-Set als Zubehör ermöglichen vielseitige Anwendungen. Auch eine externe Ventilatoransteuerung oder GLT-Anbindung über Modbus lässt sich realisieren. Die Bedieneinheit mit Touch-Display ist in der Front integriert. Für die Steuerung per App mit dem Smartphone, Tablet oder PC wird als Zubehör das Internetkommunikationsmodul IAM angeboten. Mit einer Internetanbindung über WLAN oder Ethernet kann eine Fernwartung über die Systemair-Cloud umgesetzt werden.

Systemair, 97944 Boxberg-Windischbuch

Tel. (0 79 30) 9 27 20, www.systemair.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: