Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 02-2017

Datenlogger für effizientes Klima- und Energiemonitoring

Ist die Heizungsanlage richtig eingestellt? Läuft das Blockheizkraftwerk im optimalen Bereich? Stimmen Raumtemperatur und Luftfeuchte im Museum? Der SCH.E.I.D.L Energy Controller hilft, solche Fragen zu beantworten. Über Funksensoren erfasst er unterschiedliche Parameter klima- und energietechnischer Anlagen, z. B. die Luftfeuchte und Lufttemperatur sowie die Verbräuche von Strom, Wärme, Wasser oder Gas. Die Installation und Einrichtung des Datenloggers erfordert keine Eingriffe in die jeweilige Anlagentechnik. Zum Einsatz kommt er beispielsweise in Lagern, Industriebetrieben und Laboren, aber auch für die Optimierung der Energieeffizienz von Haustechnik-Anlagen, etwa für die Überwachung von Vor- und Rücklauftemperaturen, Energieverbräuchen oder Pufferspeichertemperaturen.

SCH.E.I.D.L , 90475 Nürnberg

Tel. (09 11) 9 88 10 32

www.scheidl.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: