Editorial

Erfahrungsschätze

Editorial

Wenn alle Theorie sprichwörtlich grau ist, dann liegt vor Ihnen mit dieser Ausgabe ein ausgesprochen buntes Heft, prall gefüllt mit wertvollen Erfahrungen. Gewagtes finden Sie auf S. 16 in einem Erfahrungsbericht über einen Berliner Energieberater, der sich mit seinem Einsparcontracting seit vier... mehr

Energieausweise: Viel Interesse, wenig Ahnung

Editorial

Seit 1. Juli greift die Frist zur Energieausweispflicht für bestehende Wohngebäude, die vor 1965 gebaut wurden. Deshalb sollte man meinen, dass der Energieausweis nicht nur in aller Munde ist, sondern auch bereits fertig ausgestellt in den Schubladen vieler Hauseigentümer liegt. Dass das eine... mehr

Starke Truppe

Editorial

Man nennt sie Best Ager, Golden Generation oder Generation 50plus. Gemeint sind die über 50-Jährigen. Das Marketing zahlreicher Branchen hat sie in den letzten Jahren als Zielgruppe entdeckt. Ob es um eine Pflegeserie oder um Urlaubsreisen geht: um die Best Ager wird heftig geworben. Was macht sie... mehr

Masse statt Klasse?

Editorial

Fänden die olympischen Spiele auch in der Disziplin „Wer erlässt die meisten Verordnungen und Gesetze?“ statt, hätte Deutschland in diesem Jahr vermutlich mit weitem Abstand die Favoritenrolle – zumindest, was das Thema Gebäude und Energie betrifft. Im vergangenen Sommer hat die Regierung die... mehr

Auf zu neuen Ufern!

Editorial

Als Christoph Kolumbus 1492 aufbrach, um die Neue Welt zu entdecken, wusste er nicht, was ihn erwartet. Er startete ins Ungewisse. Im Gepäck hatte er profundes Seefahrerwissen, eine erfahrene Mannschaft, eine königliche Finanzspritze, eine gehörige Portion Mut und den festen Glauben, dass es „da... mehr

Konkurrenten oder Partner?

Editorial

Es war eine kleine Meldung mit großer Wirkung: Ein privater Energieberater hatte sich über das konkurrierende Angebot der Stadtwerke Balingen beim Regierungspräsidium beschwert. Was ihn dazu veranlasst hatte, war deren Vorhaben, neben Vor-Ort-Energieberatungen auch Bauthermografie anzubieten. Er... mehr

Was in den Köpfen vorgeht

Editorial

Was sich im Frühjahr 2007 erst andeutete, wurde im Laufe des Jahres zur Gewissheit: der Markt für Heiztechnik brach um rund 25 Prozent ein. Verbraucherverunsicherung, der milde Winter, Vorzieheffekte wegen der Mehrwertsteuererhöhung – all diese Erklärungsversuche waren bisher nur Mutmaßungen.... mehr

Jetzt zugreifen!

Editorial

Es ist zwar schwere, aber für Energieberater recht nahrhafte Kost, das „Integrierte Energie- und Klimaprogramm“ der Bundesregierung. Das erste Maßnahmenpaket aus 14 Gesetzen und Verordnungen hat die Regierung am 5. Dezember 2007 vorgestellt. Darin enthalten ist der Entwurf für ein Wärmegesetz und... mehr

Dust in the wind

Editorial

Feinstaub ist derzeit in aller Munde. Aber ist er denn auch in allen Nasen? Oder genauer gesagt: in allen Lungen? Tatsache ist, dass nach einem Rückgang in den 90er Jahren seit 2002 der Feinstaubausstoß wieder zunimmt. Je nach Zusammensetzung und Anhaftungen stellen die Partikel eine... mehr

Weniger Kopf, mehr Bauch

Editorial

In der Heiztechnik- und Baubranche, bei Schornsteinfegern und im Bauhandwerk ist man sich einig: In Deutschland wird zu wenig und zu spät modernisiert. Zu viele alte Schätzchen heizen in den Kellern noch vor sich hin, obwohl längst ein Austausch gegen moderne Heiztechnik fällig wäre. Laut... mehr

Die Zukunft der EnEV im Klimapaket

Editorial

Was die Regierung am 23. und 24. August bei der Kabinettsklausur vereinbart hat, trägt den klangvollen Namen „Eckpunkte für ein integriertes Energie- und Klimaprogramm“. Eine ganze Reihe guter Ideen sind dort enthalten. Aber jetzt stellt sich die Frage, wie diese ausgestaltet werden.... mehr

Zur Sonne, zur Zukunft

Editorial

Unermesslich, sicher, unbegrenzt – für den ältesten und umweltfreundlichsten Energieträger, die Sonnenenergie, gelten fast nur Superlative. Derzeit sind eine Mio. Solarwärme-Anlagen auf deutschen Dächern installiert. Noch beträgt der Anteil am deutschen Wärmeverbrauch laut Zahlen des... mehr

Schlechte Beispiele als Schlüssel zum Markt

Editorial

Energieausweis für 29,95 Euro – so lautete die Überschrift einer Meldung im GEB-Newsletter Mitte Mai. Darin berichteten wir, dass der Grundeigentümer-Verband Hamburg gemeinsam mit der Minol Messtechnik seinen Mitgliedern die Ausstellung eines Energie ausweises zu diesem Preis anbietet. Was an... mehr

Zwischen Transparenz und Beutelschneiderei

Editorial

Die Meldung ging nach dem 25. April quer durch die Medien: „Bundesregierung beschließt die Einführung von Energieausweisen.“ Die Reaktionen waren ebenso zahlreich wie konträr. Die Regierungsparteien zeigten sich zufrieden mit dem Kabinettsbeschluss: „Die Einführung von... mehr

Keine Zeit für Eitelkeiten

Editorial

Was haben Wissenschaftler, Aktivisten und grüne Politiker nicht alles unternommen, um dem Klimaschutz zu mehr Bedeutung zu verhelfen? Jahrzehntelang schienen die Bemühungen wenig zu bewirken. Ökonomie und Ökologie galten oft als unvereinbar. Umweltschutz hatte den Duft des Verzichts. Man konnte... mehr

EnEV: Ende in Sicht?

Editorial

In Berlin ist der EnEV-Endspurt angebrochen – zumindest, was die Überarbeitung des Referentenentwurfs anbetrifft. Denn noch im März muss die Kabinettvorlage fertig gestellt werden, damit im April die Beratung in den Fachausschüssen des Bundesrates beginnen kann. Theoretisch könnte die Verordnung... mehr

Der Schweinehund steht im Weg

Editorial

Die Klimaerwärmung steht nicht nur vor unserer Tür, sie hat bereits angeklopft. "Achtung Weltuntergang" titelte der SPIEGEL im vergangenen November. Auch auf der BILD prangte vor kurzem: Unser Planet stirbt. Zeitungen, Funk und Fernsehen kommen derzeit keinen Tag mehr ohne dieses Thema aus.... mehr

Billig oder umsonst ?

Editorial

Ob sich die Macher der EU-Gebäuderichtlinie das wohl so vorgestellt haben? Zur Transparenz der Gesamtenergieeffizienz auf dem europäischen Immobilienmarkt soll sie beitragen - so steht es dort geschrieben. Doch Transparenz fordert Klarheit. Was aber der EnEV-Entwurf momentan vorsieht, erscheint... mehr

Wie sieht der Markt die Energieausweis-Einigung?

Editorial

Am 24. Oktober hat sich die Regierung endlich zum Energieausweis geeinigt. Danach gilt ab dem 1. Januar 2008: Für Wohngebäude mit bis zu vier Wohneinheiten, die vor der Wärmeschutzverordnung 1978 errichtet wurden, ist der bedarfsorientierte Energieausweis zu verwenden. Allerdings besteht für... mehr

Zeit für ein Dankeschön!

Editorial

Seit Oktober 2005 gibt es die Fachzeitschrift Gebäude-Energieberater. Ein Grund, uns an dieser Stelle herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue zu bedanken. Beim Start vor einem Jahr haben wir der Zeitschrift ein Leitmotiv vorangestellt: Ihnen alles, was man wissen muss, in kompakter... mehr
Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: