GEB Newsletter: 03-2017 | 24.01.2017

ANZEIGE

Energieberater-Software – Seien Sie gerüstet für die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG)!

Mit der Software „Energieberater“ aus dem Hause Hottgenroth erstellen Sie zügig und effizient Wärmeschutz- und EnEV-Nachweise, sowie Energieausweise und Beratungen für den Wohn- und Nichtwohnungsbau nach DIN V 18599. Die Software ermöglicht Ihnen eine individuelle Projektbearbeitung. Die intuitive Programmführung unterstützt den Architekten und Planer effektiv bei der täglichen Arbeit. Durch den anwenderfreundlichen Aufbau finden Sie sich auch nach längeren Pausen schnell im Programm zurecht.

Der „Energieberater“ ermöglicht zusätzlich die zeitsparende CAD-Erfassung des Gebäudes mit „HottCAD“. Anhand freier Zeichnungen oder hinterlegter Grundrisse (PDF, DWG, DFX) können Sie das Gebäudemodell schnell erfassen. Das 3D-Modell bietet neben einer effizienten Erfassungsmethode eine wertvolle visuelle Kontrollmöglichkeit. Räume und Zonen können einfach per Klick erzeugt werden. Die zusätzliche IFC-Schnittstelle ermöglicht das Einlesen von Gebäudemodellen aus anderen Programmen. Dieser Datenaustausch bietet daher auch die beste Grundlage für zukünftige BIM-Planungen.

Die Software „Energieberater“ hilft Ihnen bei der ganzheitlichen Verbesserung der Energieeffizienz im Neubau und im Gebäudebestand, beispielsweise bei der Erstellung von Energieausweisen, BAFA-Beratungen, sowie Sanierungskonzepten einschließlich Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Nutzen Sie die Chance und seien Sie vorbereitet auf die aktuellen GEG-Anforderungen in 2017! Als Leser des Newsletters erhalten Sie ein exklusives Angebot für die Software „Energieberater“. Hier geht es zum Bestellformular!

Kontaktdaten:
Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
Von-Hünefeld-Straße 3
50829 Köln
Fon: +49(0)221.70993340
Fax: +49(0)221.70993344
E-Mail: vertrieb@hottgenroth.de
www.hottgenroth.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: