GEB Newsletter: 19-2016 | 05.10.2016

Wettbewerb

GETEC Award: Einreichungen bis 15.11.2016 möglich

Im kommenden Jahr feiert die Gebäude.Energie.Technik (GETEC) vom 17. bis 19. Februar 2017 auf dem Freiburger Messegelände ihre zehnte Auflage. Seit 2008 präsentiert sich die Messe als Informationsplattform und Wegweiser für energieeffizientes Planen, Bauen und Wohnen.

Das zehnjährige Jubiläum nehmen die Veranstalter zum Anlass, erstmals den GETEC Award auszuloben. Mit dem Award soll aufgezeigt werden, was die GETEC in den zehn Jahren ihres Bestehens initiiert, bewegt und hervorgebracht hat. Die eingereichten und prämierten Gebäude sollen zeigen, was seit der ersten GETEC an energetisch richtungsweisenden und gleichzeitig architektonisch gelungenen Gebäuden in Baden-Württembergs Südwesten gebaut und saniert wurde.

Die Energieberaterverbände GIH BW und DEN unterstützen den Wettbewerb und sind in der Fachjury vertreten.

Teilnahmeberechtigte Projekte

Teilnahmeberechtigt sind private, gewerbliche und öffentliche Bauherren, Wohnungsbaugesellschaften, Bauträger sowie Architekten, Energieberater und weitere Planer, aber auch ausführende Unternehmen und Haushersteller, die entsprechende Projekte realisiert haben.

Es können in den beiden Kategorien „Neubau“ sowie „Sanierung/Modernisierung“ jeweils Wohngebäude bis max. zwölf Wohneinheiten eingereicht werden, deren Bauzeit/Sanierungszeitraum zwischen 2008 und 2016 lag, und die im Regierungsbezirk Freiburg oder dem Stadtbezirk Freiburg stehen.

Die Objekte müssen mindestens Effizienzhaus-Standard 55 beim Neubau und mindestens Effizienzhaus 70 bei Sanierung/Modernisierung erreicht haben. Weiterhin müssen ein Planer/Architekt und ein Energieberater beteiligt gewesen sein (kann jedoch dieselbe Person sein), und die vorzulegende Dokumentation des Objektes muss gewissen Ansprüchen genügen.

Die Einreichung von Projekten ist bis zum 15. November 2016 möglich. Als planender/beratender oder baubegleitender Architekt/Energieberater oder auch ausführendes Fachunternehmen kann man für den Bauherren/Eigentümer die Bewerbungsunterlagen online ausfüllen. (Aufwand ca. 45 Min.). Für die Einreichung des Objekts durch einen Dritten muss lediglich eine Einwilligungserklärung beigefügt werden. Mehrere Objekte je Einreicher sind möglich. Bewerbungen von Projekten für den GETEC Award können nur über das GETEC Award Portal online eingereicht werden.

Preise des Wettbewerbs

Die ausgelobten Preisgelder, die in jeder Kategorie zwischen 1200 und 600 Euro dotiert sind, erhält der Bauherr/Eigentümer des Objekts im Rahmen einer Preisverleihung durch den Umweltminister von Baden-Württemberg, Franz Untersteller im Februar 2017 auf der GETEC. Die an der Einreichung beteiligten Planer/Energieberater und/oder ausführenden Unternehmen/Hersteller erhalten dabei eine Auszeichnung in Form einer Urkunde und es wird unter allen Nominierten darüber hinaus eine Kompakt-Thermographiekamera (FLIR C2) im Wert von rund 800 Euro verlost.

Detaillierte Teilnahmebedingungen und sämtliche Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es auf www.getec-freiburg.de/getec-award. Die Frist zur Einreichung der Unterlagen endet am 15. November 2016. Der Wettbewerb GETEC Award ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 5400 Euro dotiert. GLR

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: