Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2019

Siemens Selbstoptimierende Ventile mit Cloud-Anbindung


Neben Cloud-Angeboten hat Siemens auf der ISH auch neue Versionen der Gebäudemanagementplattform Desigo CC und die Intelligent-Valve-Serie für Heizgruppen, Lüftungs- und Klimaanlagen vorgestellt.

Neben Cloud-Angeboten hat Siemens auf der ISH auch neue Versionen der Gebäudemanagementplattform Desigo CC und die Intelligent-Valve-Serie für Heizgruppen, Lüftungs- und Klimaanlagen vorgestellt.

Mit der Intelligent-Valve-Serie ergänzt Siemens Building Technologies sein Angebot an Produkten für Heizgruppen, Lüftungs- und Klimaanlagen. Die selbstoptimierenden, dynamischen Ventile mit Cloud-Anbindung steuern den Durchfluss, messen Temperatur und Leistung und passen die Ventileinstellungen an den Wärmetauscher an. Sie können in der Cloud konfiguriert und über eine App und Wi-Fi schnell in Betrieb genommen werden. Die Geräte lassen sich flexibel montieren, Durchflussfühler, Ventil und Reglerbox können dabei getrennt angebracht werden. Durch die Möglichkeit, jederzeit zusätzliche Funktionen aus der Cloud zu laden, bleiben die Geräte immer aktuell.

Darüber hinaus präsentierte Siemens auf der ISH die neue Version der integrierten Gebäudemanagementplattform Desigo CC mit zahlreichen erweiterten Funktionen. Bei Desigo CC V4 zählen dazu Konnektivitätsverbesserungen zur Unterstützung der Datenübertragung mit KNX- und M-Bus-Protokollen sowie der Flex Client, eine benutzerfreundlichere Client-Option für den dezentralen Betrieb, die auf der HTML5-Technologie basiert. Erweiterte Energiemanagementfunktionen ermöglichen eine bessere Bedarfsoptimierung. Speziell für die Anforderungen kleiner und mittelgroßer Gebäude wurde die Gebäudemanagementplattform Desigo CC Compact entwickelt. Sie enthält alle wichtigen Funktionen in einem einzigen Softwarepaket. Die Kompaktversion ermöglicht die Steuerung verschiedener Gebäudesysteme auf einer intuitiven Benutzeroberfläche, erhöht die Transparenz und steigert die Produktivität des Gebäudebetriebs. Sie nutzt die modulare Desigo CC-Plattform, ist anpassbar und kann bei Bedarf erweitert werden.

Siemens Building Technologies, 60528 Frankfurt

Tel. (08 00) 1 00 76 39, www.siemens.com/buildingtechnologies

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Führen Sie als Energieberater Energieaudits gemäß EDL-G durch?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: