Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11-2018

Viessmann Luft/Wasser-Wärmepumpen mit geringem Platzbedarf


Die Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 222-A mit integriertem 220-l-Speicher-Wassererwärmer und die wandhängende Vitocal 200-A können ohne Sachkundenachweis installiert werden.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 222-A mit integriertem 220-l-Speicher-Wassererwärmer und die wandhängende Vitocal 200-A können ohne Sachkundenachweis installiert werden.

Steigende Grundstückspreise bewirken, dass die Fläche, die die Haustechnik für sich beanspruchen darf, immer kleiner wird. Mit den Luft/Wasser-Wärmepumpen Vitocal 200-A und Vitocal 222-A bietet Viessmann deshalb zwei kompakte Lösungen für die Heizung, Kühlung und Trinkwassererwärmung an. Die Geräte mit Heizleistungen zwischen 2,3 und 12 kW eignen sich vor allem für Einfamilienhäuser. Während die Vitocal 200‑A als Wandgerät ausgeführt ist, beansprucht die Vitocal 222-A eine Aufstellfläche von 0,5 m2. Die in Monoblock-Bauweise ausgeführten Geräte bestehen jeweils aus einer Inneneinheit, in der die wesentlichen hydraulischen Komponenten und die Regelung untergebracht sind, sowie einer Außeneinheit, die den kompletten Kältekreis beinhaltet. Über wassergefüllte Verbindungsleitungen gelangt die in den Außeneinheiten erzeugte Wärme zu den Inneneinheiten. Die Außeneinheiten sind ab Werk mit Kältemittel gefüllt. Da die Verbindungsleitungen zur Inneneinheit lediglich Heizwasser führen, ist kein Sachkundenachweis für Kältemittel erforderlich. Drehzahlgeregelte Scroll-Verdichter und asymmetrische Wärmetauscher mit optimierten Kanalquerschnitten im Verflüssiger ermöglichen COP-Werte bis zu 5,0 (A7/W35 °C nach EN 14511) und bis zu 4,1 (A2/W35 °C nach EN 14511). Laut Hersteller können die Außeneinheiten problemlos auch in dicht bebauten Gebieten aufgestellt werden. Mit Advanced Acoustic Design, einem Konzept zur Schallreduktion, wird gezielt der Schallleistungspegel der tiefen Frequenzen verringert, die sonst als störend empfunden werden. Einen weiteren Beitrag zur Geräuschminimierung im Voll- und Teillastbetrieb leisten schalloptimierte Ventilatoren mit stufenloser Drehzahlregelung. Beide Wärmepumpen werden wahlweise nur zum Heizen oder zum Heizen und Kühlen angeboten. Je nach Außeneinheit beträgt die Kühlleistung 4,0 bis 13,2 kW (A35/W18 °C). Die Raumkühlung ist über die Heiz- bzw. Kühlkreise möglich oder über einen separaten Kühlkreis. Die Regelung lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Mit der als Zubehör angebotenen Internet-Schnittstelle Vitoconnect und der kostenlosen Vicare App ist die Bedienung per Smartphone möglich. Mit Zustimmung des Betreibers kann die Anlage per Softwaretool Vitoguide von einem Fachbetrieb auch online betreut werden.

Viessmann Werke, 35107 Allendorf (Eder)

Tel. (0 64 52) 70 25 33, www.viessmann.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Suchen Sie derzeit Mitarbeiter?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: