Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 02-2015

Wärmebildkamera Messwerte drahtlos weitergeben

Die Wärmebildkameras GTi90 und GTi95 von Fluke eignen sich durch die integrierte Drahtlostechnologie besonders für Anwender, die ständig mit ihrem Team in Kontakt bleiben und Messwerte weitergeben müssen. In Sachen Bildqualität bieten sie eine laut Anbieter bis zu 84 % bessere räumliche Auflösung als vergleichbare Modelle. Die anpassbare Helligkeit des 3,5 Zoll großen Displays soll für einfaches Ablesen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen sorgen. Die Ti95 verfügt über Fluke IR-Fusion-Technologie mit Bild-im-Bild-Funktion, vollständigem Sicht- und vollständigem Wärmebild. Das Fluke Connect System ermöglicht es, Daten von Messgeräten drahtlos an Smartphones zu übertragen und sie in der Cloud zu speichern. Die Fluke Connect App ist kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store erhältlich.

Fluke

79286 Glottertal

Tel. (0 69) 2 22 22 02 00

http://www.fluke.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: