Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2013

PRO PASSIVHAUSFENSTER

Schiebetür mit umlaufender Dichtebene

Smartwin sliding war die erste Schiebetür mit Passivhaus-Zertifikat auf dem Markt – und bis heute ist die Entwicklung von Pro Passiv­hausfenster wohl die am meisten verkaufte. Geschäftsführer Franz Freundorfer bestätigt die hohe Nachfrage: „Die Schiebetür ist der absolute Renner! Wir statten kaum noch ein Einfamilienhaus ohne Schiebetür aus!“ Die Behaglichkeitskriterien werden mit einem U-Wert von 0,78 (W/m²K) klar erfüllt. Die Schiebetür ist der höchsten Effizienzklasse phA zugeordnet. Sie verfügt über einen Holz-Aluminiumrahmen mit Dämmung aus Holzweichfaserplatte (0,04 und 0,05 W/(mK)). Optisch entspricht die Schiebetür exakt den Proportionen des Smartwin-Fensters. Die umlaufende Dichtebene schottet das Element zuverlässig und luftdicht ab. Die Glasdicke misst 48 mm (4/18/4/18/4), der Glaseinstand liegt bei 15 mm. Bemerkenswert ist auch die Unternehmensstruktur des Herstellers – Pro Passivhausfenster hat sich mit seinen Produkten als Zusammenschluss kleiner, handwerklicher Betriebe auf dem Markt etabliert.

Pro Passivhausfenster, 83080 Oberaudorf

Tel. (0 80 33) 30 40 98 http://www.propassivhausfenster.net

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: