Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2011

danfoss

Heiztresor für alle Fälle

Der ThermoSafe Heiztresor besteht aus dem Schichtenspeicher (550, 850, 1000 l) und der ThermoSafe-Box mit integriertem Frischwassersystem, Solarmodul und der automatischen Regelung. Er findet in Ein- und Zweifamilienhäusern Anwendung. Seine Konstruktion ermöglicht die Einbindung alternativer Energiequellen wie Solar- und Geothermie, Pellet- und Feststoffkessel, BHKW, Nah- und Fernwärme sowie wasserführende Kaminöfen in das Heizsystem des Gebäudes. Automatisch wählt die Regelung des ThermoSafe die günstigste Energiequelle aus und sammelt ihren Energiebeitrag in seinem Schichtenspeicher, mit dessen Heizwasser die Raumheizung und Warmwasserbereitung versorgt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungsanlagen wird mit dem ThermoSafe nur Heizwasser aber kein erwärmtes Trinkwasser gespeichert. Zur Trinkwassererwärmung verfügt der ThermoSafe über ein Frischwassersystem, das das Trinkwasser bedarfsgerecht im Durchfluss auf über 60 °C erwärmt.

Danfoss

63073 Offenbach/Main

Tel. (0 69) 8 90 20

http://www.danfoss.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: