Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11-2007

vaillant

Pellet-Heizkessel renerVIT

Wer für die Beheizung seines Reihenhäuschens mit der Anschaffung eines Pelletkessels liebäugelt, im schmalen Keller aber keinen Platz für das notwendige Pelletlager freischaufeln kann, muss nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Er muss auch nicht unbedingt den gerade frisch angelegten Vorgarten oder die neu gepflasterte Zufahrt umgraben, um einen Pellettank im Erdreich zu versenken. Die einfachste Lösung ist in so einem Fall ein Pelletkessel, in dessen Gehäuse ein ausreichend großer Vorratsbehälter integriert ist – so wie beim kleinsten Modell der renerVIT-Serie von Vaillant: Dessen Nennwärmeleistung liegt zwar nur im Bereich von 3,4 bis 13 kW, doch genügt eben dieses Spektrum meistens genau für die genannten Randbedingungen. Einmal befüllt, reicht die Pelletmenge im Behälter des kleinsten renerVIT angeblich aus, um das Häuschen mindestens eine Woche lang ohne Nachlegen zu beheizen. Für ausgiebigeren Heizbedarf bietet Vaillant die beiden größeren renerVIT-Geschwister mit maximal 20 und 30 kW Heizleistung und Schneckenförderung an. Zur Pellet-Beschickung bedarf es hierbei allerdings eines Lagerraumes, idealerweise gleich nebenan. Für Fälle, in denen auch dies partout nicht geht, hat Vaillant eine Saugförderung in Kombination mit einem 150-l-Vorratsbehälter in der Hinterhand, mit der auch längere Strecken zwischen Kessel und Pelletlager überbrückt werden können. Allen drei Kesselvarianten ist gemein: Zentrale Regeleinheit inklusive Puffermanagement für die häufig gewünschte Kombination mit Solartechnik, eine vollautomatische Brennerrost- und Wärmetauscherreinigung, zwei große und leicht zugängliche Ascheladen, eine Lambdasonde sowie ein drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse, die im Tandem für eine optimale Verbrennungsgüte sorgen. Der Kesselkörper ist bei allen drei Anlagengrößen komplett gedämmt. Der große Wasserinhalt von 55 bis 76 l gewährleistet auch bei Bestandsbauten mit höheren Vorlauftemperaturen die einfache hydraulische Einbindung in unterschiedlichste Heizungssysteme.

Vaillant

42859 Remscheid

Tel. (0 21 91) 18 35 91, Fax (0 21 91) 18 34 60

http://www.vaillant.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: