Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

Bewerten Sie dieses Thema:

Gleichwertigkeitsnachweis ENEV

Gutes Neues zusammen erstmal.

Ich möchte für ein Gebäude einen Gleichwertigkeitsnachweis führen.
Allerdings habe ich hier ein Detail, welches nicht in der 4108 Beiblatt 2 enthalten ist (offenes Treppenhaus bis in der Keller.

Hier gibt es dann die WB Fußboden/Innenwand zu unbeheiztem Keller.

Das dies ein Gleichwertigkeitsnachweis für das Bauamt wird, darf ich ja leider nicht den erweiterten KfW-Gleichwertigkeitsnachweis durchführen.
Ist es dann also korrekt, dass man, wenn dieses Detail im Beiblatt 2 nicht aufgeführt wird, den Gleichwertigkeitsnachweis nicht durchführen kann?

Grüße,

Sony


Datum: 12.01.2018 14:21:10

Re: Gleichwertigkeitsnachweis ENEV

Soviel ich weiß muss man nur den Gleichwertigkeitsnachweis für diejenigen Details führen, welche auch im Beiblatt 2 enthalten sind. Alle anderen bleiben unberücksichtigt.

Datum: 15.01.2018 08:17:48

Re: Gleichwertigkeitsnachweis ENEV

So sehe ich das auch, denn man findet in jedem Haus Details die nicht im Beiblatt abgebildet sind und dann könnte man eigentlich nie mit einem verminderten Wärmebrückenzuschlag rechnen. Da ich diesbezüglich auf meine Fragen bei der dibt keine Antwort erhalten habe, verfahre ich so.

Grüße von Ole Ott
Datum: 27.02.2018 19:26:22

GEB-Umfrage

Wohin entwickelt sich die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: