Termine für Energieberater

Auf dieser Seite können Sie Ihre Veranstaltungen eintragen. Damit sind Messen, Kongresse, Fachtagungen usw. gemeint. Sollten Sie einen Termin für eine Ausbildung oder Weiterbildung für Energieberater eintragen wollen, benutzen Sie bitte die Möglichkeit unter der entsprechenden Rubrik.

Auswahl einschränken:
15.09.2018 bis 15.09.2019
Zuhause

Fernlehrgang Baubiologie IBN

Nachhaltig bauen – gesund wohnen – bewusst leben! Wie kann mit nachwachsenden Rohstoffen nachhaltig und umweltbewusst gebaut werden? Was zeichnet ein wohngesundes Haus aus? Der Fernlehrgang Baubiologie IBN vermittelt Ihnen das notwendige Wissen. Start des berufsbegleitenden Fernlehrgangs alle zwei Monate.

Details >

Die Teilnahme an den Begleitseminaren wird üblicherweise von Architektenkammern als Fortbildung anerkannt! Sprechen Sie uns an.

Termin & Veranstalter:

15.09.2018 bis 15.09.2019

Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN

Brigitte Schneider
Erlenaustr. 24
83022 Rosenheim

08031 353 920
institut@baubiologie.de

24.09.2018 bis 22.03.2019
Erfurt-online

Gebäudeenergieberater im Handwerk (HwK)

In einer 21-wöchigen Online-Phase werden die Teilnehmer auf alle Inhalte zum Gebäudeenergieberater vorbereitet. Der Kurs endet mit einer einwöchigen Präsenzphase, in der die Teilnehmer auf die Prüfung bei der Handwerkskammer vorbereitet werden.

Details >

Termin & Veranstalter:

24.09.2018 bis 22.03.2019

DIE HANDWERKSSCHULE e.V.

Ina Kerkmann
Konrad-Zuse-Str. 19
99099 Erfurt

0361-789510
0361-7895120
info@handwerksschule.de

16.11.2018 bis 26.04.2019
Ulm

Gebäudeenergieberater/-in (HWK)

Weiterbildung Gebäudeenergieberater/-in

Details >

Termin & Veranstalter:

16.11.2018 bis 26.04.2019

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien (WBZU) der Handwerkskammer Ulm

Manja Salmann
Helmholtzstraße 6
89081 Ulm

0731175890
info@wbzu.de

01.01.2019 bis 31.03.2019
Online-Fernlehrgang, Seminar in Pfungstadt, Prüfung bei der HWK-Koblenz

Gebäudeenergieberater/in (HWK) - Fernlehrgang

Ohne eine umfassende Energieberatung wird heute kein Haus neu gebaut oder modernisiert. Durch strenge gesetzliche Regelungen und knapper werdende fossile Rohstoffe gehören Gebäudeenergieberater/innen deshalb zu vielfach gesuchten Experten/Expertinnen. Sie beraten nicht nur Hauseigentümer und Kaufinteressenten, sie erstellen auch rechtssichere Konzepte und liefern Tipps zur Energieeinsparung. Mit dieser Fortbildung schaffen Sie alle Voraussetzungen, um sich beruflich für einen nachhaltigen Wachstumsmarkt zu qualifizieren. Der Beginn ist jederzeit möglich, allerdings lässt dieses Formular eine solche Angabe nicht zu, weshalb dem Weiterbildungskurs ein konkretes Anfangsdatum zugewiesen wurde. Wir bitten Sie hierfür im Verständnis.

Details >

Dieser Lehrgang ist ein Fernlehrgang und dauert 15 Monate bei einer Studienzeit von ca. 10 Std. pro Woche. Sie werden gemäß dem Rahmenlehrplan der HWK auf die Prüfung vor der HWK Koblenz vorbereitet. Im Online-Campus waveLearn sind Lernmaterialien zusätzlich digital abrufbar und stehen Ihnen Ihre Fernlehrer für Fragen zur Verfügung. Sie können hier auch Ihre Einsendeaufgaben einreichen und kommentiert und korrgiert zurück erhalten. Ein obligatorisches Präsenzseminar mit insgesamt 48 Unterrichtsstunden findet in Pfungstadt statt. Der Lehrgang wird auch als AZAV angeboten. Gern stellen wir Ihnen diesen Fernlerhgang persönlich in einem Telefongespräch noch mal vor - rufen Sie einfach an.

Termin & Veranstalter:

01.01.2019 08:00:00 bis 31.03.2019 20:00:00

sgd - Deutschlands führende Fernschule

Roberto Berres-Murcia
64319 Pfungstadt

0 61 57 / 80 67 34
Roberto.Berres@sgd.de

01.01.2019 bis 31.03.2019
Online und ab dem 6. Studienmonat Seminare in Pfungstadt/ und Frankenberg (Eder)

Staatl. gepr. Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik - Fernlehrgang

Die erneuerbaren Energien haben sich zu einer der führenden deutschen Technologiebranchen mit großem Wachstumspotenzial entwickelt. Dementsprechend hoch ist der Bedarf an kompetenten Umweltschutztechnikern. Dieser Weiterbildungskurs ist nach dem Rahmenlehrplan des Hessischen Kultusministeriums entwickelt und vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen – weiterhin eröffnet er Ihnen attraktive Jobperspektiven in einer wachstumsstarken Branche. Der Beginn ist jederzeit möglich, allerdings lässt dieses Formular eine solche Angabe nicht zu, weshalb dem Weiterbildungskurs ein konkretes Anfangsdatum zugewiesen wurde. Wir bitten Sie hierfür im Verständnis.

Details >

Die planmäßige Studiendauer beträgt bei einem wöchentlichem Aufwand von 15 Stunden 3,5 Jahre. Es handelt sich um einen Fernlehrgang mit intensiver Betreuung durch eine prüfende Schule durch die Sie perfekt auf die staatliche Prüfung vorbereitet werden. Der Präsenzanteil dieses Lehrgangs beinhaltet lediglich ein zweitägiges Grundlagenseminar in Pfungstadt und sieben einwöchige Seminare an der kooperierenden Schule in Frankenberg (Eder). Die restliche Lehre ist als Distance Learning aufbereitet. Im Online-Campus waveLearn sind Lernmaterialien zusätzlich digital abrufbar und Ihnen stehen die Lehrer der prüfenden Schule für Fragen zur Verfügung. Sie können hier auch Ihre Einsendeaufgaben einreichen und kommentiert und korrigiert zurück erhalten. Gern stellen wir Ihnen diesen Fernlehrgang persönlich in einem Telefongespräch noch mal vor - rufen Sie einfach an.

Termin & Veranstalter:

01.01.2019 08:00:00 bis 31.03.2019 20:00:00

sgd - Deutschlands führende Fernschule

Roberto Berres-Murcia
64319 Pfungstadt

0 61 57 / 80 67 34
Roberto.Berres@sgd.de

15.01.2019 bis 21.06.2019
Erfurt-online

Gebäudeenergieberater im Handwerk (HwK)

In einer 21-wöchigen Online-Phase werden die Teilnehmer auf alle Inhalte zum Gebäudeenergieberater vorbereitet. Der Kurs endet mit einer einwöchigen Präsenzphase, in der die Teilnehmer auf die Prüfung bei der Handwerkskammer vorbereitet werden.

Details >

Termin & Veranstalter:

15.01.2019 bis 21.06.2019

DIE HANDWERKSSCHULE e.V.

Ina Kerkmann
Konrad-Zuse-Str. 19
99099 Erfurt

0361-789510
0361-7895120
info@handwerksschule.de

15.01.2019 bis 20.06.2019
online

Gebäudeenergieberater im Handwerk (HwK)

Energieeffizienz-Experte – Energieausweise ausstellen – staatliche Förderung zugänglich machen – Energieverbrauch senken. Werden Sie mit unserem E-Learning-Kurs zum geprüften Gebäudeenergieberater (HwK).

Details >

Termin & Veranstalter:

15.01.2019 20:00:00 bis 20.06.2019

DIE HANDWERKSSCHULE e.V.

Frau Kerkmann
Konrad-Zuse-Str. 19
99099 Erfurt

0361-789510
0361-7895120
info@handwerksschule.de

18.02.2019
Berlin

Grundlagen der Photovoltaik

Das Seminar gibt eine allgemeinverständliche Einführung in die Photovoltaik, erläutert die Funktionsweise und Herstellung von Solarzellen, beschreibt den Anlagenaufbau sowie Anlagenkonzepte und geht auf die Planung von Anlagen und deren Wirtschaftlichkeit ein. Das Seminar richtet sich an einen breiten Personenkreis und vermittelt auch Nichttechnikern die wesentlichen Grundlagen der Photovoltaik.

Details >

Termin & Veranstalter:

18.02.2019 09:30:00 bis 17:30:00

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin

Heike Cramer-Jekosch
Seydelstr. 15
10117 Berlin, Mitte

030 39493411
030 39493437
h.cramer-jekosch@hdt.de

19.02.2019
68723 Schwetzingen

Sicher dichten: Hier geht’s zur einwandfreien Gebäudehülle

Mit den Grundlagen der Bauphysik kennen Sie sich aus. Doch wo genau lauern die Fallstricke beim Thema Luftdichtheit? Welche Folgen haben Fehler? Und vor allem: Wie lassen sich diese durch kluge Planung und Materialauswahl sowie korrekte Verarbeitung vermeiden? Üben Sie das Herstellen von Luftdichtheit am 1:1- Modell und werden Sie zum Profi für die sicher gedichtete Gebäudehülle! // Für die Eintragung/Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Mehr Informationen: www.kaenguru.me/seminare/sicher-dichten/

Details >

Termin & Veranstalter:

19.02.2019 09:00:00 bis 17:00:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-5781422
06202-2782.21
seminare@proclima.de

19.02.2019
Springe

Bauphysik-Zirkus - Phänomene der hygrothermischen Bauphysik erklären können

Durch die Experimente erlangen Sie umfassendes Wissen über die Phänomene der uns umgebenden Bauphysik.

Details >

Termin & Veranstalter:

19.02.2019 09:00:00 bis 16:30:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

19.02.2019
Werk Kissing, Auenstraße 11, 86438 Kissing

HASIT Bauexperten Forum 2019

Experten informieren über aktuelle Themen der Baubranche, z.B.: • das neue Bauvertragsrecht unter Berücksichtigung des BGB – Was ist geschuldet? • Dämmputze – die Alternative zu klassischen Dämmplatten und ihr Einsatz im Innen- und Außenbereich • gutes Marketing für Handwerker, Architekten und Planer • technisch sichere Detailanschlüsse an Fenster, Sonnenschutz und Co. • Sockelausführung – was ist bei der Ausführung zu beachten? • die neuen auf Romankalk basierenden HASIT Sanierputze CALSOLAN TOP und CALSOLAN POR. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Verarbeiter, Architekten sowie an Fachplaner. Neben den Expertenvorträgen haben die Teilnehmer Gelegenheit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Anmeldungen sind bis zum 31.1.2019 möglich. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro.

Details >

Termin & Veranstalter:

19.02.2019 09:00:00 bis 17:00:00

HASIT Trockenmörtel GmbH

Claudia Oehlerking
Landshuter Straße 30
85356 Freising

+49 (0)8161 602-0
veranstaltung@hasit.de

21.02.2019 bis 28.02.2019
Springe

Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung des FLiB

Zusammenfassung und Diskussion wichtiger Inhalte für die Zertifizierungsprüfung.

Details >

Inhalt • Besprechung relevanter Normen + FLiB-Beiblatt zur EN 13829 • Besprechung von Prüfungsfragen des FLiB • Gebäudepräparation und Messprotokoll UE-Anrechnung der dena für Energieeffizienz-Expertenliste! Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

Termin & Veranstalter:

21.02.2019 09:00:00 bis 28.02.2019 16:45:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

21.02.2019
Springe

BlowerDoor Multiple-Fan - Messung großer Gebäude

Praxisseminar

Details >

Inhalt • Ermittlung der Anzahl der notwendigen BlowerDoor-Messgebläse • Besonderheiten der Gebäudevorbereitung und der Leckageortung z. B. Thermografie) • Gemeinsame praktische Durchführung einer BlowerDoor-Messung mit zwei oder drei Messgebläsen und die Auswertung und Dokumentation der Messung. Der praktische Teil wird mit dem System Minneapolis BlowerDoor durchgeführt. • Geschichten mit einer Auswahl von Fallstricken, die dem Messteam auf der Baustelle begegnen können • Angebotskalkulation UE-Anrechnung der dena für Energieeffizienz-Expertenliste Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

Termin & Veranstalter:

21.02.2019 09:00:00 bis 16:45:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

21.02.2019
KomZet Rutesheim, Siemensstraße 8, 71277 Rutesheim

HASIT Bauexperten Forum 2019

Experten informieren über aktuelle Themen der Baubranche, z.B.: • das neue Bauvertragsrecht unter Berücksichtigung des BGB – Was ist geschuldet? • Dämmputze – die Alternative zu klassischen Dämmplatten und ihr Einsatz im Innen- und Außenbereich • gutes Marketing für Handwerker, Architekten und Planer • technisch sichere Detailanschlüsse an Fenster, Sonnenschutz und Co. • Sockelausführung – was ist bei der Ausführung zu beachten? • die neuen auf Romankalk basierenden HASIT Sanierputze CALSOLAN TOP und CALSOLAN POR. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Verarbeiter, Architekten sowie an Fachplaner. Neben den Expertenvorträgen haben die Teilnehmer Gelegenheit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Anmeldungen sind bis zum 31.1.2019 möglich. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro.

Details >

Termin & Veranstalter:

21.02.2019 09:00:00 bis 17:00:00

HASIT Trockenmörtel GmbH

Claudia Oehlerking
Landshuter Straße 30
85356 Freising

+49 (0)8161 602-0
veranstaltung@hasit.de

21.02.2019
energiekonsens, Am Wall 172 / 173, 28195 Bremen

Passivhausschule im Praxistest

Das Seminar gibt am Beispiel der Monitoringergebnisse der Passivhausschule St. Franziskus in Halle Anregungen für die Planung von Schulen und Kindertagesstätten, die dem künftig vorgesehenen Standard "nearly-zero-energy-building" entsprechen. Der innovative Schulbau basiert auf einem nachahmenswerten Grundkonzept für Nutzung, Baukörper und TGA - allerdings ergab sich daraus auch eine längere Liste von Details, die bei zukünftigen Projekten vermieden werden sollten. Das Monitoring und die Datenauswertung wurde von der Hochschule Magdeburg-Stendal mit dem Ziel ausgeführt, die Benennung konkreter Handlungsempfehlungen für die Bauherrin bzw. den Bauherren und Betreibende zur Betriebsverbesserung, aber auch Erkenntnisse für künftige Schulbauten, zu liefern. Prof. Dr. Kati Jagnow stellt Ergebnisse aus den Themengebieten des Monitorings zum Energie- und Medienfluss, Auswertung von Raumklimaparametern für exemplarische Räume, Effizienzmessungen (für regenerativen Energien und Raumlufttechnik), Messungen der Gebäudehülle und Nutzerbefragungen vor.

Details >

Teilnahmebeitrag: 60 Euro (Studierende 30 Euro) Anmeldung erforderlich

Termin & Veranstalter:

21.02.2019 13:00:00 bis 17:00:00

Bremer Energie-Konsens GmbH

Mareike Holtfrerich
Am Wall 172/173
28195 Bremen

0421 37 66 71-0
0421 37 66 71-9
veranstaltungen@energiekonsens.de

25.02.2019 bis 27.02.2019
Springe

Projektierung von Nearly Zero Energy Buildings und Passivhäusern

Feinheiten der Auslegung und Berechnung mit PHPP und designPH

Details >

Der Kurs eignet sich für alle, die (EnEV-)Energiebilanzen rechnen und sich für die Berechnung energieeffizienter Gebäude fit machen wollen. Die Tage 2 und 3 (PHPP2) eignen sich auch als Vorbereitung für einen Kurs oder die Prüfung zum zertifizierten Passivhaus-planer. UE-Anrechnung der dena für Energieeffizienz-Expertenliste! Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

Termin & Veranstalter:

25.02.2019 09:30:00 bis 27.02.2019 16:00:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

26.02.2019
Atlantic Hotel Sail City, Am Strom 1, 27568 Bremerhaven

CO2-Fußabdruck – Basis für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen

Der CO2-Fußabdruck ist auch für Unternehmen eine Möglichkeit, die Klimaauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen zu ermitteln und ihr Engagement für den Klimaschutz zu dokumentieren. Im wachsenden Markt für klimafreundliche Angebote gewinnt der CO2-Fußabdruck zunehmend an Relevanz. Kundinnen und Kunden wenden sich verstärkt Produkten und Unternehmen zu, die Umweltverantwortung übernehmen. Darüber hinaus fordern Produzentinnen und Produzenten von ihren zuliefernden Betrieben sowie Politik und Finanzmarkt zunehmend die Offenlegung der betrieblichen CO2-Emissionen. Unternehmen, die ihren CO2-Fußabdruck kennen, wissen welche Aktivitäten oder Produktionsprozesse wie viel CO2 verursachen und können ihre Energie- und Ressourcenverbräuche und -kosten gezielt senken. Die Veranstaltung führt in die CO2-Bilanzierung ein und stellt Normen, Grundsätze, Ablauf und Vorgehensweise vor. Abschließend stellt das Atlantic Hotel Sail City vor, warum es in die Berechnung des CO2-Fußabdrucks eingestiegen ist und was dies für das Unternehmen bedeutet. Als weiteres Best-Practice Beispiel stellt Frosta seinen Fußabdruck für Produkte vor.

Details >

Teilnahmebeitrag: 60 Euro (Studierende 30 Euro) Anmeldung erforderlich in Kooperation mit der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven

Termin & Veranstalter:

26.02.2019 13:30:00 bis 17:00:00

Bremer Energie-Konsens GmbH

Mareike Holtfrerich
Am Wall 172/173
28195 Bremen

0421 37 66 71-0
0421 37 66 71-9
veranstaltungen@energiekonsens.de

27.02.2019 bis 01.03.2019
Wels/Österreich

World Sustainable Energy Days 2019

Die Tagung präsentiert Strategien, technologische Innovationen und die Märkte für erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Sie bietet eine einzigartige Kombination von Fachkonferenzen und interaktiven Events. Die jährliche Konferenz ist Treffpunkt von über 650 Teilnehmer/innen aus über 50 Ländern aus Wirtschaft, Forschung und dem öffentlichen Sektor. Die World Sustainable Energy Days bringen Menschen zusammen und begeistern sie für die "neue Energiewelt". Nachhaltig. Wettbewerbsfähig. Vernetzt.

Details >

Termin & Veranstalter:

27.02.2019 bis 01.03.2019

OÖ Energiesparverband

OÖ Energiesparverband
4020 Linz

+43/732/7720-14386
office@esv.or.at

27.02.2019
Webinar

Bauphysik schnell und kompakt: So schützen Sie die Konstruktion vor Feuchteschäden

Wenn Feuchteschäden sichtbar werden, ist die Konstruktion oft schon durch Schimmelpilze geschädigt. Lernen Sie Lösungen kennen, durch die Bauschäden vermieden werden können. || Mehr Information und Anmeldung: https://www.kaenguru.me/webinare/

Details >

Termin & Veranstalter:

27.02.2019

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-5781422
seminare@proclima.de

27.02.2019
27283 Verden (Aller)

Praxisgerecht sanieren: Damit Dachsanierungen dauerhaft funktionieren

Jedes Dach ist anders. Gefragt sind individuelle Lösungen – und Baupraktiker, die sich damit auskennen. Welche Ausführungsvariante taugt für welche Konstruktion? Und worauf müssen Sie beim fachgerechten Dichten besonders achten, von der Bestandsanalyse bis zu den Details? Lernen Sie passende Antworten für verschiedenste Sanierungssituationen kennen! Praktische Ausführungsübungen am 1:1- Modell inklusive. // Für die Eintragung/Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Termine zur Anerkennung bei mehreren Ingenieur- und Architektenkammern eingereicht. Mehr Informationen: www.kaenguru.me/seminare/sanieren/

Details >

Termin & Veranstalter:

27.02.2019 09:00:00 bis 17:00:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-5781422
06202-2782.21
seminare@proclima.de

Frage des Monats

Bieten Sie im Rahmen Ihrer Energieberatung den individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) aktiv an?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: