Termine für Energieberater

Auf dieser Seite können Sie Ihre Veranstaltungen eintragen. Damit sind Messen, Kongresse, Fachtagungen usw. gemeint. Sollten Sie einen Termin für eine Ausbildung oder Weiterbildung für Energieberater eintragen wollen, benutzen Sie bitte die Möglichkeit unter der entsprechenden Rubrik.

Auswahl einschränken:
24.09.2018 bis 22.03.2019
Erfurt-online

Gebäudeenergieberater im Handwerk (HwK)

In einer 21-wöchigen Online-Phase werden die Teilnehmer auf alle Inhalte zum Gebäudeenergieberater vorbereitet. Der Kurs endet mit einer einwöchigen Präsenzphase, in der die Teilnehmer auf die Prüfung bei der Handwerkskammer vorbereitet werden.

Details >

Termin & Veranstalter:

24.09.2018 bis 22.03.2019

DIE HANDWERKSSCHULE e.V.

Ina Kerkmann
Konrad-Zuse-Str. 19
99099 Erfurt

0361-789510
0361-7895120
info@handwerksschule.de

01.10.2018 bis 31.12.2018
Online und ab dem 6. Studienmonat Seminare in Pfungstadt und Frankenberg (Eder)

Staatl. gepr. Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik - Fernlehrgang

Die erneuerbaren Energien haben sich zu einer der führenden deutschen Technologiebranchen mit großem Wachstumspotenzial entwickelt. Dementsprechend hoch ist der Bedarf an kompetenten Umweltschutztechnikern. Dieser Weiterbildungskurs ist nach dem Rahmenlehrplan des Hessischen Kultusministeriums entwickelt und vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen – weiterhin eröffnet er Ihnen attraktive Jobperspektiven in einer wachstumsstarken Branche. Der Beginn ist jederzeit möglich, allerdings lässt dieses Formular eine solche Angabe nicht zu, weshalb dem Weiterbildungskurs ein konkretes Anfangsdatum zugewiesen wurde. Wir bitten Sie hierfür im Verständnis.

Details >

Die planmäßige Studiendauer beträgt bei einem wöchentlichem Aufwand von 15 Stunden 3,5 Jahre. Es handelt sich um einen Fernlehrgang mit intensiver Betreuung durch eine prüfende Schule durch die Sie perfekt auf die staatliche Prüfung vorbereitet werden. Der Präsenzanteil dieses Lehrgangs beinhaltet lediglich ein zweitägiges Grundlagenseminar in Pfungstadt und sieben einwöchige Seminare an der kooperierenden Schule in Frankenberg (Eder). Die restliche Lehre ist als Distance Learning aufbereitet. Im Online-Campus waveLearn sind Lernmaterialien zusätzlich digital abrufbar und Ihnen stehen die Lehrer der prüfenden Schule für Fragen zur Verfügung. Sie können hier auch Ihre Einsendeaufgaben einreichen und kommentiert und korrgiert zurück erhalten. Gern stellen wir Ihnen diesen Fernlehrgang persönlich in einem Telefongespräch noch mal vor - rufen Sie einfach an.

Termin & Veranstalter:

01.10.2018 08:00:00 bis 31.12.2018 20:00:00

sgd - Deutschlands führende Fernschule

Roberto Berres-Murcia
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt

06157/806734
Roberto.Berres@sgd.de

01.10.2018 bis 31.12.2018
Online-Fernlehrgang, Seminar in Pfungstadt, Prüfung bei der HWK-Koblenz

Gebäudeenergieberater/in (HWK) - Fernlehrgang

Ohne eine umfassende Energieberatung wird heute kein Haus neu gebaut oder modernisiert. Durch strenge gesetzliche Regelungen und knapper werdende fossile Rohstoffe gehören Gebäudeenergieberater/innen deshalb zu vielfach gesuchten Experten/Expertinnen. Sie beraten nicht nur Hauseigentümer und Kaufinteressenten, sie erstellen auch rechtssichere Konzepte und liefern Tipps zur Energieeinsparung. Mit dieser Fortbildung schaffen Sie alle Voraussetzungen, um sich beruflich für einen nachhaltigen Wachstumsmarkt zu qualifizieren.

Details >

Dieser Lehrgang ist ein Fernlehrgang und dauert 15 Monate bei einer Studienzeit von ca. 10 Std. pro Woche. Sie werden gemäß dem Rahmenlehrplan der HWK auf die Prüfung vor der HWK Koblenz vorbereitet. Im Online-Campus waveLearn sind Lernmaterialien zusätzlich digital abrufbar und stehen Ihnen Ihre Fernlehrer für Fragen zur Verfügung. Sie können hier auch Ihre Einsendeaufgaben einreichen und kommentiert und korrgiert zurück erhalten. Ein obligatorisches Präsenzseminar mit insgesamt 48 Unterrichtsstunden findet in Pfungstadt statt. Der Lehrgang wird auch als AZAV angeboten. Gern stellen wir Ihnen diesen Fernlerhgang persönlich in einem Telefongespräch noch mal vor - rufen Sie einfach an.

Termin & Veranstalter:

01.10.2018 08:00:00 bis 31.12.2018 20:00:00

sgd - Deutschlands führende Fernschule

Roberto Berres-Murcia
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt

06157/806734
Roberto.Berres@sgd.de

17.10.2018 bis 18.10.2018
Berlin

B.KWK-Kongress: KWK im Zieldreieck der Klimapolitik

KLIMASCHUTZ. VERSORGUNGSSICHERHEIT. WIRTSCHAFTLICHKEIT.

Details >

Termin & Veranstalter:

17.10.2018 16:00:00 bis 18.10.2018 16:15:00

Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)

Frau Elena Kobysheva
Markgrafenstraße 56
10117 Berlin

030 / 2701 9281-18
030 / 2701 9281-99
information@bkwk.de

18.10.2018 bis 19.10.2018
Berlin (Magnus-Haus Berlin)

5. Deutsche Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung

Auch bei der 5. Deutschen Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung in Berlin wird die DGS-Akademie Berlin und das Haus der Technik eine aktuell brisante Aganda mit hochrangige Fachreferenten der Fachöffentlichkeit präsentieren. Die Veranstaltung informiert ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Planung, Bau, Montage, Installation und Betrieb von PV-Anlagen auch in Kombination mit Batteriespeichersystemen. Außerdem wird auf Qualitätskriterien und Sicherheitsaspekte insbesondere der Planung und Ausführung sowie auf Betriebserfahrungen vertiefend eingegangen. Es werden typische Fehler und Mängel beim Anlagenbau und Lücken bei der Qualität und Sicherheit aufgezeigt und erläutert. Derzeitige und künftige Anforderungen an die Qualität und optimierten Betrieb und Betriebsweisen werden diskutiert und um Photovoltaik und Solarstromspeicher weiter in allen Anwendungsbereichen voranzubringen.

Details >

Termin & Veranstalter:

18.10.2018 09:30:00 bis 19.10.2018 17:00:00

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
Seydelstr. 15
10117 Berlin

030 39493411
030 39493437
h.cramer-jekosch@hdt.de

18.10.2018
Webinar

Winterbaustelle: Mehr Schutz vor Feuchtigkeit mit der richtigen Dampfbremse

Feuchtigkeit auf Baustellen ist vor allem im Winter eine große Herausforderung fur Planer und Handwerker: Die Bauteile müssen vor baubedingt erhöhten Luftfeuchtigkeiten geschützt werden. Gleichzeitig soll auch während der Nutzung unvorhergesehen eingedrungene Feuchte wieder austrocknen, damit Bauschäden in der Konstruktion und Schimmel verhindert werden. Mehr Information und Anmeldung: https://kaenguru.edudip.com/w/297148

Details >

Termin & Veranstalter:

18.10.2018 11:00:00 bis 11:45:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-5781422
06202-2782.21
seminare@proclima.de

18.10.2018
München

PLANERFORUM Heizen und Kühlen im Verwaltungsbau

Immer komplexere Nutzanforderungen im Verwaltungsbau stellen die TGA Planung vor gewaltige Herausforderungen. Die Nutzungsflexibilität steht hierbei im Mittelpunkt. So entstehen speziell im Verwaltungsbau Betriebsbedingungen die teilweise gleichzeitig in verschiedenen Gebäudeabschnitten den Heiz- und Kühlbetrieb erforderlich machen.

Details >

Termin & Veranstalter:

18.10.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

18.10.2018
Webinar

Winterbaustelle: Mehr Schutz vor Feuchtigkeit mit der richtigen Dampfbremse

Feuchtigkeit auf Baustellen ist vor allem im Winter eine große Herausforderung fur Planer und Handwerker: Die Bauteile müssen vor baubedingt erhöhten Luftfeuchtigkeiten geschützt werden. Gleichzeitig soll auch während der Nutzung unvorhergesehen eingedrungene Feuchte wieder austrocknen, damit Bauschäden in der Konstruktion und Schimmel verhindert werden. Mehr Infos und Anmeldung: https://kaenguru.edudip.com/w/297148

Details >

Termin & Veranstalter:

18.10.2018 16:00:00 bis 16:45:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-5781422
seminare@proclima.de

22.10.2018
Springe

Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung des FLiB

Zusammenfassung und Diskussion wichtiger Inhalte für die Zertifizierungsprüfung.

Details >

Inhalt • Besprechung relevanter Normen + FLiB-Beiblatt zur EN 13829 • Besprechung von Prüfungsfragen des FLiB • Gebäudepräparation und Messprotokoll UE-Anrechnung der dena für Energieeffizienz-Expertenliste! Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

Termin & Veranstalter:

22.10.2018 09:00:00 bis 16:45:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

22.10.2018 bis 23.10.2018
64283 Darmstadt

PHPP_Basics

Lernen Sie in zwei Tagen, wie einfach und zuverlässig energieeffiziente Gebäude und Sanierungen individuell geplant werden können – mit dem Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP), dem Energiebilanzierungs- und Planungstool für effiziente Gebäude und Modernisierungen. http://www.passivhausplaner.eu/index.php?page_id=340&level1_id=276

Details >

Termin & Veranstalter:

22.10.2018 09:00:00 bis 23.10.2018 17:30:00

Passivhaus Institut

Aisha Rollefson
64283 Darmstadt

06151-826990
aisha.rollefson@passiv.de

22.10.2018
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23, 20095 Hamburg

Die Außendämmung - zwischen Risikobaustoff und Klimaretter?

Die Außendämmung hat in den letzten Jahren ihren unumstrittenen Rang bei der energetischen Gebäudemodernisierung stark eingebüßt. Viele Nachrichten über Brandgefahren, Recycling-Probleme und Schimmel haben eine ganze Generation sowohl von EnergieexpertInnen als auch BauherrInnen und EigentümerInnen skeptisch werden lassen. Was ist mit dem „Land der Dichter und Dämmer“: wie soll es in Zukunft weiter gehen? Diese Fachveranstaltung fragt bei diesem brisanten Thema nach dem aktuellen Stand der Außen- und Innendämmung von Gebäuden: sind die Brandgefahren beherrschbar? Finden wir Lösungen für die späteren Altlasten von Dämmstoffen? Oder schaffen wir uns mehr Probleme als wir diese lösen?

Details >

Termin & Veranstalter:

22.10.2018 16:00:00 bis 19:00:00

ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

Frau Swaantje Sauerbrey
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg

+49 040 380 384 0
info@zebau.de

23.10.2018
Springe

Energiebilanzen schnell erfassen - Wohnen & Mobilität

Kalkulations-Tools für Energieberatung und Planung

Details >

Inhalt • Informationen zum theoretischen Hintergrund • Berechnungsformeln • Bestandteile der Kalkulationstools • Praktische Übungen, z. B.: Wie ändert sich der Energiebedarf durch eine Maßnahme? Bis zu welcher Höhe rechnen sich die Investitionen? Spart das Passivhaus auf dem Land wirklich Energie – wenn die Fahrten zur Arbeit mit kalkuliert werden? Um wieviel ändert sich der Energiebedarf durch vorgeschlagene Maßnahmen? Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

Termin & Veranstalter:

23.10.2018 09:00:00 bis 16:30:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

23.10.2018
68723 Schwetzingen

Sicher dichten: Hier geht’s zur einwandfreien Gebäudehülle

Mit den Grundlagen der Bauphysik kennen Sie sich aus. Doch wo genau lauern die Fallstricke beim Thema Luftdichtheit? Welche Folgen haben Fehler? Und vor allem: Wie lassen sich diese durch kluge Planung und Materialauswahl sowie korrekte Verarbeitung vermeiden? Üben Sie das Herstellen von Luftdichtheit am 1:1- Modell und werden Sie zum Profi für die sicher gedichtete Gebäudehülle! // Für die Eintragung/Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Mehr Informationen: www.kaenguru.me/seminare/sicher-dichten/

Details >

Termin & Veranstalter:

23.10.2018 09:00:00 bis 17:00:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-5781422
06202-2782.21
seminare@proclima.de

23.10.2018
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23, 20095 Hamburg

2. Contracting-Forum Hamburg 2018

„Das Ziel der Energiewende ist es, das Zeitalter der erneuerbaren Energien so schnell wie möglich zu erreichen. Und gleichzeitig den Preis für Strom bezahlbar zu halten." (www.bundesregierung.de) Mit dem Fokus auf Versorgungssicherheit, Sauberkeit und Wirtschaftlichkeit wird die Erreichung des nationalen Klimaziels 2030 durch die Energiewende in den Städten und Quartieren in Deutschland erfolgen. Dafür sind aber innovative Ansätze erforderlich, die aus standortnaher Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wärme und Strom bestehen. Contracting-Lösungen haben sich dabei als Wegbereiter herausgestellt und werden schon vielfach erfolgreich eingesetzt. Diese Fachtagung lädt alle Interessierten herzlich ein, sich über den aktuellen Stand des Contracting zu erkundigen, Erkenntnisse aus erfolgreichen Projektumsetzungen zu erhalten und die Bedingungen für ein Contracting im Quartiersansatz zu verstehen. Die Begleitausstellung bietet konkrete Angebote für neue Vorhaben im Neubau und Bestand.

Details >

Termin & Veranstalter:

23.10.2018 09:00:00 bis 16:00:00

ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

Frau Swaantje Sauerbrey
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg

+49 040 380 384 0
info@zebau.de

23.10.2018
energieZENTRUM (Raum Grimmbach), Kuno-Haberkern-Str. 7/1, 74549 Wolpertshausen

Gesetzliche Anforderungen an Eigenstrom in der Industrie – Vorteile der Kraft-Wärme-Kopplung

Eigenstromkonzepte bieten die Möglichkeit, die Abhängigkeit von Energiepreisen zu mindern. Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist ein Beispiel dafür. Sie kombiniert finanzielle Vorteile wie die Vermeidung des Bezugs von Netzstrom und die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen, etwa das EWärmeG. In unserer kostenfreien Veranstaltung zeigen wir Ihnen, welche Grundlagen bei einer KWK-Anlage zu beachten sind, von den Brennstoffarten bis zum hydraulischen Abgleich. Sie erfahren auch, welche Vorteile die Miete einer solchen Anlage bietet. Im Anschluss stellen wir dar, in welchem Rahmen sich eine KWK-Anlage finanziell lohnt. Im Zusammenhang mit den gesetzlichen Anforderungen zeigen wir Ihnen, wie Sie beim Energieaudit oder Energiemanagementsystem profitieren können. Ausreichend Pausen sorgen für Gesprächsmöglichkeiten. Für einen Mittagsimbiss ist gesorgt.

Details >

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Link zum Programm: http://energiekompetenz-bw.de/fileadmin/user_upload/kwk/Flyer_Veranstaltungen/kk_Wolpertsthausen_lay4.pdf Link zur Anmeldung: https://www.energiekompetenz-bw.de/kwk/20181023

Termin & Veranstalter:

23.10.2018 13:00:00 bis 18:00:00

KEA Klimaschutz- und Energieagentur BW

Florian Anders
Kaiserstraße 94a
76133 Karlsruhe

0721 9847154
florian.anders@kea-bw.de

23.10.2018
Mainz

SICHERE HEIZUNGSANLAGEN

Normen – Gesetze – Richtlinien und: Kunden. Es wird immer schwieriger, allen Anforderungen und Ansprüchen gerecht zu werden. Übersicht und Fachwissen ist gleichermaßen gefragt. Durch präzise Planung und fachgerechte Installation, verbunden mit geeigneter Systemtechnik und Know-how können Sie Ihren Kunden individuelle Heizungsanlagen anbieten, die zuverlässig und energieeffizient arbeiten.

Details >

Termin & Veranstalter:

23.10.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

24.10.2018
Springe

Luftdichtheits-Messung (BlowerDoor-Messung) nach DIN EN 13829 und ISO 9972

Kennenlernen einer normgerechten Messung. Sie können Messergebnisse

Details >

Inhalt - Normgerechter Ablauf einer Differenzdruck-Messung nach DIN EN 13829 und ISO 9972 - Gebäudepräparation u. Suche großer Leckagen in Gruppenarbeit - Verschiedene Methoden der Leckageortung - Erstellung des Prüfberichts und Bewertung der Ergebnisse

Termin & Veranstalter:

24.10.2018 09:00:00 bis 16:30:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975-0
05044/975-66
bildung@e-u-z.de

24.10.2018
64283 Darmstadt

Repetitorium

Wiederholungen aus dem Planer-Kurs

Details >

Termin & Veranstalter:

24.10.2018 09:00:00 bis 17:30:00

Passivhaus Institut

Aisha Rollefson
64283 Darmstadt

06151-826990
aisha.rollefson@passiv.de

24.10.2018
Webinar

Vertrieb für "Nichtverkäufer"

Exklusives Online-Seminar speziell für Unternehmer, die sich NICHT als Verkäufer sehen und mit Vermarktung NICHTS zu tun haben wollen (und dennoch ihre Leistungen aktiv vermarkten müssen) Worüber sprechen wir: Warum Kunden in die eigene Energieversorgung investieren UND warum nicht! (Allein dieser Punkt hat das Potenzial, den Aufwand für Deine Vertriebsbemühungen zu halbieren!) Unser drei Schritte Prozess, mit dem wir kontinuierlich Wunschkunden für unser Unternehmen auf Autopilot interessieren. Der beste Weg einen Vertriebsprozess aufzubauen der Dich mit Freude Deine Leistungen vermarkten lässt UND mit dem sich Deine Kunden besser betreut und optimal beraten fühlen! Warum überdurchschnittlicher Verkaufserfolg nicht von Talent oder Persönlichkeit abhängt und wieso Du als technisch orientierter Mensch klassischen "Verkaufstypen" gegenüber deutlich im Vorteil bist!

Details >

Termin & Veranstalter:

24.10.2018 10:00:00 bis 11:30:00

SolarBizMarketing

Marek Blaeser
56759 Kalenborn

02657 9415228
marek@solarbizmarketing.de

24.10.2018
Rheinau

SICHERE HEIZUNGSANLAGEN

Normen – Gesetze – Richtlinien und: Kunden. Es wird immer schwieriger, allen Anforderungen und Ansprüchen gerecht zu werden. Übersicht und Fachwissen ist gleichermaßen gefragt. Durch präzise Planung und fachgerechte Installation, verbunden mit geeigneter Systemtechnik und Know-how können Sie Ihren Kunden individuelle Heizungsanlagen anbieten, die zuverlässig und energieeffizient arbeiten.

Details >

Termin & Veranstalter:

24.10.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

Frage des Monats

Wie sehen Sie Ihre Auftragslage als Energieberater für 2019 im Vergleich zu 2018?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: