Termine für Energieberater

Auf dieser Seite können Sie Ihre Veranstaltungen eintragen. Damit sind Messen, Kongresse, Fachtagungen usw. gemeint. Sollten Sie einen Termin für eine Ausbildung oder Weiterbildung für Energieberater eintragen wollen, benutzen Sie bitte die Möglichkeit unter der entsprechenden Rubrik.

Auswahl einschränken:
21.02.2018
Erlangen

SICHERE HAUSINSTALLATIONEN

Ziel der novellierten technischen Regelwerke war es, die Trinkwasserhygiene zu verbessern. Die Praxis zeigt uns: Ganz so einfach geht es nicht! Eine immer komplexere Leitungsführung und Hydraulik und ein extrem hoher Technisierungsgrad der Trinkwasserinstallation können zu neuen, erheblichen Problemen führen. Zusätzlich ändert sich nach 100 Jahren mit Beginn des Jahres 2018 das BGB maßgeblich im Bau- und Vergaberecht.

Details >

Termin & Veranstalter:

21.02.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

21.02.2018
Hannover

FORUM TRINKWASSERHYGIENE

Die vielfältigen Anforderungen aus den einschlägigen Gesetzen und Regelwerken sind Ihnen als Fachleute bekannt - doch wie sieht die konkrete Umsetzung in der Praxis aus? Wie komme ich zu meinem passgenau ausgelegten Trinkwassererwärmer, und dass noch hygienisch einwandfrei und zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers!

Details >

Termin & Veranstalter:

21.02.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

21.02.2018
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23, Hamburg

Hamburger Holzbauforum #3: Holzbau in Hamburg – da geht doch was! Best Practice aus Hamburg unter Nachhaltigkeitsaspekten

Der dritte Abend stellt einige der aktuellen Holzbauprojekte in Hamburg vor und informiert über Konstruktion, Nachhaltigkeitsaspekte und Umsetzungserfahrung. WOODIE – Studentenwohnheim in Holzmodulbauweise Ingo Timmermann, PRIME site development GmbH (Hamburg) Zwischen Oktober 2016 und September 2017 wurde eines der größten Studentenwohnheime in Holzmodulbauweise in Hamburg-Wilhelmsburg umgesetzt. Mit einem Investitionsvolumen von 35 bis 40 Millionen Euro wird der Entwurf des Berliner Architekturbüros Sauerbruch Hutton mit 371 Micro-Apartments auf 12.000 m² realisiert. Der Investor entschloss sich, hier Holzbaumodule aus Österreich zu verbauen. Mehrfamilienhaus Vorwerkstraße – Holzmassivbau im Karoviertel Maritta Antoniazzi, steg Hamburg mbH (Hamburg) Zwischen Gründerzeitgebäuden und sog. Terrassenbebauungen im Hamburger Karolinenviertel wird auf dem letzten unbebautem Grundstück am Rande des Wohnviertels ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus mit 18 Wohnungen errichtet. Ziel ist es, durch optimierte Planung attraktiven geförderten Wohnungsbau in Holzmassivbauweise aus Brettsperrholz zu realisieren, dessen Baukosten vergleichbar mit konventioneller Bauweise sind. Fertigungshalle in Holz – 2.880 qm Zukunft für den Holzbau Tillmann Schütt, Gebr. Schütt KG (Landscheide) In direkter Nachbarschaft zur bisherigen Halle entstand auf einer Grundfläche von 48 x 60 Metern neue Fertigungshalle für elementiertes Bauen der Gebr. Schütt KG. Hier werden in Zukunft auf einer Fertigungsstraße Holzbausystemwände montagebereit vorgefertigt.

Details >

Termin & Veranstalter:

21.02.2018 18:30:00 bis 21:30:00

ZEBAU GmbH

Anna-Lena Krawzak
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg

040 380 384 15
info@zebau.de

22.02.2018
Springe

Luftdichtheits-Messung nach DIN EN 13829

Kennenlernen einer normgerechten Messung. Sie können Messergebnisse bewerten.

Details >

Inhalt - Normgerechter Ablauf einer Differenzdruck-Messung nach DIN EN 13829 - Gebäudepräparation u. Suche großer Leckagen in Gruppenarbeit - Verschiedene Methoden der Leckageortung - Erstellung des Prüfberichts und Bewertung der Ergebnisse dena-Anrechnung für Energieeffizienz-Expertenliste 8 UE Wohngebäude, 4 UE Nichtwohngebäude, 4 UE Energieberatung im Mittelstand

Termin & Veranstalter:

22.02.2018 09:00:00 bis 16:30:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975 0
05044/975 66
bildung@e-u-z.de

22.02.2018
Auenstraße 11, 86438 Kissing

HASIT Bauexperten Forum: Namhafte Referenten informieren über aktuelle Themen im Bauhandwerk

Auch im Jahr 2018 bietet der Freisinger Baustoffhersteller HASIT seinen Kunden und allen Interessierten wieder das etablierte BAUEXPERTEN FORUM an. Namhafte Referenten informieren an vier Terminen in verschiedenen Regionen in ganz Deutschland über aktuelle Themen und Richtlinien im Bauhandwerk. So wird beispielsweise Dipl. Ing. (FH) Harry Luik über Anschlussdetails von Putz und Metall sprechen. Der Architekt, Stuckateurmeister und Gebäudeenergieberater zeigt die besonderen Herausforderungen und thematisiert aktuelle Richtlinien. Architekt Volker Herzog referiert über die energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude mit Neubaustandard nach EnEV. Hans-Jörg Seiler, Senior Produktmanager bei HASIT, spricht über den aktuellen Stand bei WDVS, die Anwendungsnorm DIN 55699, Produkt- und Systemzulassung, das EuGH-Urteil C-100/13 und gewährt einen Ausblick auf die zukünftige EU-Norm. Fassadensanierung und Sockelausbildung werden weitere Themen des BAUEXPERTEN FORUMS sein. Die ganztägigen Veranstaltungen richten si

Details >

Termin & Veranstalter:

22.02.2018 09:00:00 bis 16:00:00

HASIT Trockenmörtel GmbH

Claudia Oehlerking
Landshuter Straße, 30
85356 Freising

+49 (0)8161 6020
+49 (0)8161 602 536
kontakt@hasit.de

22.02.2018
Solarakademie Franken, Auf AEG, Fürther Straße 246c, 90429 Nürnberg

Systematische Fehlersuche an Photovoltaikanlagen: Rückstromthermographie und Outdoor Elektrolumineszenz

Photovoltaik / Seminar

Details >

Der Teilnehmer des Seminars kennt die gängigen Methoden zur Untersuchung von Photovoltaikanlagen und ist in der Lage, einzuschätzen wann welche Methode am sinnvollsten zur Anwendung kommen sollte und welche Fehler mit der jeweiligen Methode diagnostiziert werden können. Das Seminar gliedert sich in 9 Teile. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Rückstromthermographie und Outdoor Elektrolumineszenz, die auch in einem Praxisteil erprobt werden.

Termin & Veranstalter:

22.02.2018 10:00:00 bis 19:00:00

Solarakademie Franken

Stefan Seufert
Auf AEG, Fürther Straße 246c
90429 Nürnberg

0911/376 516 30
0911/3786 516 31
seufert@dgs-franken.de

22.02.2018
Augsburg

SICHERE HAUSINSTALLATIONEN

Ziel der novellierten technischen Regelwerke war es, die Trinkwasserhygiene zu verbessern. Die Praxis zeigt uns: Ganz so einfach geht es nicht! Eine immer komplexere Leitungsführung und Hydraulik und ein extrem hoher Technisierungsgrad der Trinkwasserinstallation können zu neuen, erheblichen Problemen führen. Zusätzlich ändert sich nach 100 Jahren mit Beginn des Jahres 2018 das BGB maßgeblich im Bau- und Vergaberecht.

Details >

Termin & Veranstalter:

22.02.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

22.02.2018
Dortmund

FORUM TRINKWASSERHYGIENE

Die vielfältigen Anforderungen aus den einschlägigen Gesetzen und Regelwerken sind Ihnen als Fachleute bekannt - doch wie sieht die konkrete Umsetzung in der Praxis aus? Wie komme ich zu meinem passgenau ausgelegten Trinkwassererwärmer, und dass noch hygienisch einwandfrei und zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers!

Details >

Termin & Veranstalter:

22.02.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

23.02.2018
Springe

Gebäudethermografie Teil 1

Grundlagen der Innen- und Außenthermografie

Details >

Inhalt - Einführung in die Thermografie - Wärmelehre, Strahlungsphysik (Emissionsgrad, Reflexion) - Kameraeinführung (Technik, Analysefunktionen), Übungen - Zusätzliche Messtechnik - Darstellung von Luftundichtheiten unter Mitverwendung des BlowerDoor-Messsystems - Regelwerke der Bauthermografie

Termin & Veranstalter:

23.02.2018 09:00:00 bis 17:00:00

Energie- und Uweltzentrum am Deister

Sabine Schneider
31832 Springe

05044/975 0
05044/975 66
bildung@-u-z.de

23.02.2018
Springe

Gebäuderthermografie Teil 2

Messwertaufnahme, Interpretation und Auswertung

Details >

Inhalt - Vertiefende Übungen - Thermogrammanalyse - Thermogrammskalierung (ähnlich „QualiThermo“) - Messprozeduren in der Praxis, Interpretation von IR-Bildern, häufige Fehler - Einführung in die Auswertung und Berichterstellung

Termin & Veranstalter:

23.02.2018 09:00:00 bis 17:00:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister

Sabine Schneider
31832 Springe

05044/975 0
05044/975 66
bildung@e-u-z.de

23.02.2018
ZAE Bayern, Immerwahrstr. 2, 91058 Erlangen

Typische Schadensbilder an Photovoltaik-Modulen (Praxisseminar, inkl. Laborbesichtigung ZAE Bayern)

Photovoltaik / Seminar

Details >

Im Seminar werden typische Schadensbilder an Modulen vorgestellt, wie Degradation, PID, TCO-Korrosion, Delamination, Schneckenspuren, usw., sowie die dazugehörigen Analysemethoden wie z.B. Nennleistungsbestimmung, Thermographie, Elektrolumineszenz, beschleunigte Alterung, usw. Das Seminar wird in Kooperation mit dem Bayerischen Zentrum für Angewandte Energieforschung e. V. (ZAE Bayern) am Standort Erlangen veranstaltet.

Termin & Veranstalter:

23.02.2018 09:00:00 bis 12:00:00

Solarakademie Franken

Stefan Seufert
Auf AEG, Fürther Straße 246c
90429 Nürnberg

0911/376 516 30
0911/3786 516 31
seufert@dgs-franken.de

26.02.2018
68723 Schwetzingen

Sicher dichten: Hier geht’s zur einwandfreien Gebäudehülle

Mit den Grundlagen der Bauphysik kennen Sie sich aus. Doch wo genau lauern die Fallstricke beim Thema Luftdichtheit? Welche Folgen haben Fehler? Und vor allem: Wie lassen sich diese durch kluge Planung und Materialauswahl sowie korrekte Verarbeitung vermeiden? Üben Sie das Herstellen von Luftdichtheit am 1:1- Modell und werden Sie zum Profi für die sicher gedichtete Gebäudehülle! // Für die Eintragung/Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Mehr Informationen: www.kaenguru.me/seminare/sicher-dichten/

Details >

Termin & Veranstalter:

26.02.2018 09:00:00 bis 17:00:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-2782.0
seminare@proclima.de

26.02.2018
webinar

Photovoltaik als Kapitalanlage und Steuersparmodell (Webinar)

Photovoltaik / Webinar

Details >

Neben den technischen gibt es steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten, um den wirtschaftlichen Ertrag für den Anlagenbetreiber zu maximieren. Diese kaufmännischen Gestaltungsmöglichkeiten sind weit weniger bekannt als die technischen, bringen Ihren Kunden aber mehrere Hundert bis einige Tausend Euro zusätzliche Einsparungen. In diesem webinar erfahren Sie, welche Maßnahmen unter aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen geeignet sind, um sowohl die Wirtschaftlichkeit von Bestandsanlagen weiter zu verbessern als auch Neuanlagen von Beginn an steuerrechtlich korrekt zu behandeln. Alle Maßnahmen werden begleitet von konkreten Praxisbeispielen mit anschaulicher Darstellung von Renditen, Amortisationszeiten, Kapitalwert, Endüberschuss, Discounted Cash-Flow, berechnet mit der online-Awendung "pv@now manager" der DGS Franken e.V.

Termin & Veranstalter:

26.02.2018 10:00:00 bis 12:00:00

Solarakademie Franken

Stefan Seufert
Auf AEG, Fürther Straße 246c
90429 Nürnberg

0911/376 516 30
0911/3786 516 31
seufert@dgs-franken.de

26.02.2018 bis 27.02.2018
Springe

Wärmebrücken berechnen - Aufbauseminar

Weiterführender Workshop u.a. mit Erläuterungen zum neuen Beiblatt 2 der DIN 4108

Details >

Inhalt Tag 1: - Berechnung von Oberflächentemperatur und PSI-Werten komplexer Details - Erörtern mitgebrachter Fragen - Selbständige Bearbeitung der Aufgaben mit eigener Software Inhalt Tag 2: - Ergebnisvergleich anhand von Musterlösungen - Tipps und Hinweise zur Eingabe von Randbedingungen aus Bauphysik und Altbaumodernisierung sowie Beiblatt 2 der DIN 4108 - Fragen der Altbausanierung, Gleichwertigkeitsnachweise EnEV und KfW UE-Anrechnung der dena für Energieeffizienz-Expertenliste: 12 Wohngebäude, 12 Nichtwohngebäude, 12 Energieberater im Mittelstand Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn!

Termin & Veranstalter:

26.02.2018 14:00:00 bis 27.02.2018 16:00:00

Energie- und Umweltzentrum am Deister

Sabine Schneider
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
31832 Springe

05044/975 0
05044/975 66
bildung@e-u-z.de

27.02.2018
68723 Schwetzingen

Fenster sicher anschließen: Aufgepasst bei Anschlussfugen!

Punkten Sie beim Fensteranschluss mit Qualität! Warum lohnt es sich, dem Anschluss besondere Aufmerksamkeit zu widmen? Was führt zu einem erhöhten Schadensrisiko und wie lässt sich das vermeiden? Und wie entsteht ein funktionierender Bauteilanschluss? Werden Sie zum Experten für den fachgerechten, sicheren Fensteranschluss: Hier gibt es das Faktenwissen dazu – und optimale Bedingungen zum praktischen Üben. Mehr Informationen: www.kaenguru.me/seminare/fenster-sicher-anschliessen/

Details >

Termin & Veranstalter:

27.02.2018 09:00:00 bis 17:00:00

MOLL bauökologische Produkte GmbH

Frau Jael Fingerle
Rheintalstraße 35-43
68723 Schwetzingen

06202-2782.0
seminare@proclima.de

27.02.2018
Hauptstraße 12, 07613 Crossen

HASIT Bauexperten Forum: Namhafte Referenten informieren über aktuelle Themen im Bauhandwerk

Auch im Jahr 2018 bietet der Freisinger Baustoffhersteller HASIT seinen Kunden und allen Interessierten wieder das etablierte BAUEXPERTEN FORUM an. Namhafte Referenten informieren an vier Terminen in verschiedenen Regionen in ganz Deutschland über aktuelle Themen und Richtlinien im Bauhandwerk. So wird beispielsweise Dipl. Ing. (FH) Harry Luik über Anschlussdetails von Putz und Metall sprechen. Der Architekt, Stuckateurmeister und Gebäudeenergieberater zeigt die besonderen Herausforderungen und thematisiert aktuelle Richtlinien. Architekt Volker Herzog referiert über die energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude mit Neubaustandard nach EnEV. Hans-Jörg Seiler, Senior Produktmanager bei HASIT, spricht über den aktuellen Stand bei WDVS, die Anwendungsnorm DIN 55699, Produkt- und Systemzulassung, das EuGH-Urteil C-100/13 und gewährt einen Ausblick auf die zukünftige EU-Norm. Fassadensanierung und Sockelausbildung werden weitere Themen des BAUEXPERTEN FORUMS sein. Die ganztägigen Veranstaltungen richten sich an ausführende Unternehmen sowie an Planer und Architekten. Neben Vorträgen bietet das BAUEXPERTEN FORUM auch die Möglichkeit zum fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmern.

Details >

Termin & Veranstalter:

27.02.2018 09:00:00 bis 16:00:00

HASIT Trockenmörtel GmbH

Claudia Oehlerking
Landshuter Straße, 30
85356 Freising

+49 (0)8161 6020
+49 (0)8161 602 536
kontakt@hasit.de

27.02.2018
Kaiserslautern

FORUM TRINKWASSERHYGIENE

Die vielfältigen Anforderungen aus den einschlägigen Gesetzen und Regelwerken sind Ihnen als Fachleute bekannt - doch wie sieht die konkrete Umsetzung in der Praxis aus? Wie komme ich zu meinem passgenau ausgelegten Trinkwassererwärmer, und dass noch hygienisch einwandfrei und zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers!

Details >

Termin & Veranstalter:

27.02.2018 13:00:00 bis 18:00:00

REHAU AG + Co

REHAU Akademie
Ytterbium 4
91058 Erlangen

09131/9250
akademie_bau@rehau.com

28.02.2018 bis 02.03.2018
Wels, Österreich

World Sustainable Energy Days 2018

Die Energiewende als Wettbewerbsvorteil, und wie sie im Sinne der Menschen und der Unternehmen gestaltet werden kann, wird daher ein zentrales Thema der World Sustainable Energy Days 2018 sein. Die jährliche Konferenz ist Treffpunkt von über 700 Teilnehmer/innen aus über 50 Ländern aus Wirtschaft, Forschung und dem öffentlichen Sektor. Im Jahr 2018 findet die Tagung von 28. Februar - 2 März 2018 in Wels statt und bietet eine einzigartige Kombination von Veranstaltungen. Auf 7 FACHKONFERENZEN präsentiert die Tagung Strategien, technologische Innovationen und Märkte für erneuerbare Energie und Energieeffizienz: Europäische Pelletskonferenz, Europäische Energieeffizienz Konferenz, Young Energy Researchers Conference: Biomass + Energy Efficiency, Energieeffizienz Business Konferenz, Konferenz "E-Mobilität & smarte Gebäude", Konferenz Technologie-Innovationen: Energie und Gebäude, Energieeffizienz Strategie Workshop.

Details >

Termin & Veranstalter:

28.02.2018 bis 02.03.2018

OÖ Energiesparverband

Mag. Christine Öhlinger
A-4020 Linz

+43-732-7720-14386
office@esv.or.at

28.02.2018
Blaubeuren

Schnittstelle Baustelle fokus 2018: Dachterrasse mit barrierefreiem Zugang beim Flachdach in Holzbauweise

Die Nachfrage nach zukunftsfähigen, barrierefreien Wohnungen steigt stetig. Bereits im Jahre 2030 wird mehr als ein Drittel der Bevölkerung über 60 Jahre alt sein. Die Landesbauordnungen fordern Barrierefreiheit schon heute. Bereiten Sie sich vor. Schnittstelle Baustelle fokus löst mit Ihnen die Details beim Flachdach mit Dachterrasse in Holzbauweise - gewerkeübergreifend in Theorie und Praxis. Für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 9 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung: www.schnittstelle-baustelle.de

Details >

Termin & Veranstalter:

28.02.2018 08:45:00 bis 17:00:00

INTHERMO GMBH

Frau Lara Heid
Rossdörfer Strasse 50
64372 Ober-Ramstadt

0615471-72080
0615471-70408
l.heid@inthermo.de

28.02.2018
Freie Akademie der Künste Hamburg, Klosterwall 23, 20095 Hamburg

Bauen und Mobilität

Städte verändern sich im Spiegel ihrer darin lebenden Menschen. Die Bedürfnisse nach neuen Wohnformen, der Mischung von Wohnen und Arbeiten, die Alterung unserer Gesellschaft, die zunehmende Digitaliserung, Zuwanderung, die individuellen Mobilitätsansprüche – viele Aspekte werfen neue Gegenwartsfragen für das Bauen und die Stadtentwicklung auf. Dieses Forum vermittelt einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen des Bauens mit Mobilitätslösungen und beschreibt praktische Ansätze aus Sicht verschiedener Akteure. Dazu gehören das Zusammenspiel von nachhaltigem Bauen und Wohnen mit der Energieerzeugung vor Ort ebenso wie intelligente Quartierslösungen mit nachhaltigen Stellplatzmodellen sowie Konzepten zur gemeinschaftlichen Nutzung von Poolfahrzeugen, und hierdurch bewirkten Synergieeffekten in Bezug auf das städtische Wohnen und Mobilität. Den Fachbesuchern bietet sich ein Spektrum an Fachinformationen zur Planung von Gebäudetechnik, Energieerzeugung und Speicherung am und im Gebäude mit Mobilitätslösungen und regt zu aktiver Diskussion mit allen Beteiligten an. Zielgruppe IngenieurInnen, ArchitektInnen, StadtplanerInnen, InvestorInnen, ProjektentwicklerInnen, BauträgerInnen, Kommunale Verwaltungen. Teilnahmebeitrag Kosten pro Person: € 75,-

Details >

Termin & Veranstalter:

28.02.2018 09:00:00 bis 16:30:00

Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH

Swaantje Sauerbrey
22767 Hamburg

040 380384-0
info@zebau.de

Frage des Monats

Welchen Stundensatz verlangen Sie bei Energieberatungen im Schnitt (brutto)?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: