GEB Newsletter: 16-2015 | 25.08.2015

ENERGIEBERATER

Letzte Teilnahme-Möglichkeit:
Umfrage zum Energieberater-Alltag endet bald!

Die GEB-Umfrage „Wie sieht der Energieberater-Alltag aus?“ endet in wenigen Tagen. Jetzt können Sie noch mitmachen!

Wir fragen nach, welche Herausforderungen Energieberater in ihrem Berufsalltag zu bewältigen haben. Wie viele Stunden hat die Energieberaterwoche? Was sind die wichtigsten Auftragsquellen? Was sind typische Gegebenheiten, auf die Energieberater in ihrer Praxis treffen? Welche Geschäftsfelder sind im Aufwind, welche auf dem absteigenden Ast? Wie lange müssen Energieberater auf ihr Honorar warten? Die Daten werden selbstverständlich anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Umfrage entstand in Zusammenarbeit mit DEN und GIH. Die Ergebnisse werden im Herbst veröffentlicht.

Im Herbst dieses Jahres wird der Gebäude-Energieberater zehn Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums möchten wir Sie auch fragen, warum Sie den GEB lesen, was er für Sie bedeutet, wie er Sie im Alltag begleitet und was Sie sich zukünftig wünschen. Wir freuen uns auf zahlreiche Kommentare von Ihnen. Für Ihre Teilnahme bereits jetzt herzlichen Dank! Hier geht es zur Umfrage. GLR

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: