GEB Newsletter: 25-2012 | 24.10.2012

ENERGIEBERATER

Gute Energieberater: Schwer zu finden?

Den richtigen Tipp für Hausbesitzer hatte sich WISO in seinem Filmbericht am 15. Oktober 2012 „Schwer zu finden: Gute Energieberater“ bis zum Schluss aufgehoben: Einen guten Energieberater findet man durch die Empfehlungen zufriedener Kunden. Auch die Beraterlisten des BAFA und der dena könnten nur eine erste Orientierung geben.

Vorher blieb an der Leistung von drei der vier Testkandidaten, die zur Erstberatung mit anschließendem Kurzgutachten eingeladenen wurden und an der Beratungsleistung für eine Wohnanlage im Filmeinstieg wenig Gutes. Nach welchen Kriterien die Testkandidaten ausgesucht wurden, lässt der Bericht offen.

Link zum WISO-Filmbeitrag: Schwer zu finden: Gute Energieberater

Uns interessiert Ihre Meinung: Ist der WISO-Bericht tendenziös oder deckt er aus Ihrer Erfahrung durchaus ein vorhandenes Problem „in puncto Energieeinsparung ist guter Rat rar“ auf? Wissen Ihre Kunden im Vorfeld eigentlich, welche Art der Energieberatung sie haben wollen? Oder ist es eher üblich, dass zunächst über die gewünschte Leistung zu beraten ist? Haben Ihre Kunden bereits schlechte Erfahrungen mit anderen Energieberatern gemacht? Wie werden Ihre Kunden auf Sie aufmerksam und wie belegen Sie Ihre Beratungsqualität? redaktion.geb-letter@geb-info.de GLR
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: