Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Schwerpunkt Heizungsoptimierung

11.06.2019 - Für den hydraulischen Abgleich gibt es unterschiedliche Varianten. Lesen Sie, wann ein statischer, ein dynamischer oder ein automatischer Abgleich infrage kommt. Die Heizungsoptimierung umfasst jedoch weit mehr. Oft wird etwa die Bedeutung der Druckhaltung für die einwandfreie Funktion der Heizungsanlage unterschätzt. Bei Problemen sollte auch in Betracht gezogen werden, dass die Druckhaltung nicht anlagenspezifisch ausgelegt, fachgerecht gewartet oder gar defekt sein könnte. Unser Schwerpunkt geht darüber hinaus auf Änderungen bei der Heizlastberechnung ein und zeigt in einem Produktvergleich Programme für die Planung und Optimierung von Heizungs-Rohrnetzen.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: