Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Energiekennwerte aus 1,3 Mio. Wohnungen

29.12.2017 -
Die Energiekennwerte-Studie 2017 von Techem ist im Dezember 2017 in der 18. Auflage erschienen. Sie gilt als Standardwerk für die Immobilienbranche. Die Ergebnisse zeigen regionale Unterschiede im Verbrauch von Wärme, Warm- und Kaltwasser auf Basis von Erdgas, Heizöl und Fernwärme. Sie ermöglichen damit einen Einblick in die energetische Situation des Mehrfamilienhausbestandes insbesondere in Deutschland, in Teilen auch für Österreich und die Schweiz.

Insgesamt wurden für die Studie Wärme- und Warmwasserverbräuche von 1,3 Mio. Wohnungen in 115.000 Mehrfamilienhäusern in Deutschland anonymisiert ausgewertet. Die Studie bietet Immobilienverantwortlichen und Gebäudeplanern Hilfestellungen, um den Energieverbrauch in Wohnungen bzw. Wohngebäuden zu bewerten und Ansatzpunkte für Energiesparmaßnahmen zu erkennen. Die aktuelle Analyse basiert auf Daten aus dem Kalenderjahr 2016.

Die Energiekennwerte-Studie 2017 kostet in gedruckter Form 15 Euro. Sie kann per E-Mail unter energiekennwerte@techem.de (Kennziffer „9982074“) bestellt werden. Eine vollständige Leseversion steht auf www.techem.de/energiekennwerte zur Verfügung. Im Reader besteht auch die Möglichkeit, die Studie als PDF herunterzuladen.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie wird sich Ihrer Meinung nach die Arbeit der neuen Regierung auf Ihre Energieberatung auswirken?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: