Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Top-Sanierer-Region in Rheinland-Pfalz

03.12.2014 - Neustadt an der Weinstraße wurde im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Die Hauswende“ als Top-Sanierer-Region in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Im Verhältnis zur Einwohnerzahl wurden in Neustadt an der Weinstraße 2013 auf Landesebene die meisten Anträge bei der Förderbank KfW gestellt, um energetische Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden wie eine Wärmedämmung oder eine Heizungsmodernisierung zu finanzieren (32,9 Anträge pro 10.000 Einwohner). Auf Platz zwei und drei der Statistik folgen der Landkreis Kaiserslautern (28,8 Anträge pro 10.000 Einwohner) und der Landkreis Bad Kreuznach (28,5 Anträge pro 10.000 Einwohner).

Die gewerkeübergreifende Modernisierungskampagne unterstützt Ein- und Zweifamilienhausbesitzer bei der energetischen Modernisierung. Das Internetportal „Die Hauswende“ bündelt Informationen zu energetischen Modernisierungsmaßnahmen, z.B. zum Einbau einer effizienten Heizung, moderner Fenster, der Nutzung erneuerbarer Energien oder einer verbesserten Dämmung. Per Online-Suche können Verbraucher Fördermöglichkeiten sowie qualifizierte Energieexperten und weitere Firmen in ihrer Nähe finden.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: