Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Ulrich Benterbusch neuer zweiter dena-Geschäftsführer

09.10.2014 - Ulrich Benterbusch gehört seit Oktober als zweiter Geschäftsführer zum Management der Deutschen Energie-Agentur (dena).
Er wird vor allem für die Bereiche Verwaltung sowie Personal- und Organisationsentwicklung zuständig sein und Verantwortung für internationale Kooperationsprojekte übernehmen. Er leitet die Geschäfte der dena zusammen mit Stephan Kohler, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung.

Ulrich Benterbusch ist seit 1991 Beamter des Bundeswirtschaftsministeriums. Er war von 2009 bis 2013 Direktor bei der Internationalen Energieagentur in Paris und hat dort die Abteilung für Global Energy Policy geleitet. Vorher war er unter anderem im Bundeskanzleramt als Referatsleiter in der wirtschafts- und finanzpolitischen Abteilung sowie bei der SPD-Fraktion als wirtschafts- und europapolitischer Berater tätig. 2007 hat er als Leiter des Sherpa-Stabs den G8-Gipfel in Heiligendamm mit vorbereitet.
Ulrich Benterbusch ist Diplom-Verwaltungswissenschaftler der Universität Konstanz und hat darüber hinaus in München, am Puschkin-Institut in Moskau sowie in den USA studiert.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: