Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Holzpelletpreise im Dezember saisonbedingt gestiegen

18.12.2012 - Im Dezember kostet ein Kilogramm Holzpellets in Deutschland durchschnittlich 25,62 Cent.

Laut Deutschem Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) liegt der Preis für eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets bei 5,23 Cent. Der Preisindex des DEPV – als Tonnenpreis veröffentlicht – steht im Dezember 2012 bei 256,24 Euro/t. Gegenüber November bedeutet dies einen Anstieg von knapp 3,5 %.

Der DEPV-Index ist der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland. Er liegt im Dezember bei 256,24 Euro/t. In den einzelnen Regionen zeigen sich leichte Unterschiede: Kunden in Nord- und Ostdeutschland zahlen bei Abnahme von 6 t Qualitätspellets 250,46 Euro pro Tonne. Im Süden kosten Pellets derzeit durchschnittlich 254,93 Euro/t, in der Mitte der Republik 259,86 Euro/t.

Größere Mengen (26 t) wurden im Dezember 2012 zu folgenden Konditionen gehandelt: Nord/Ost: 238,13 Euro/t, Süd: 240,16 Euro/t, Mitte: 248,22 Euro/t.

www.depv.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: