Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Holzpelletpreise im Dezember saisonbedingt gestiegen

18.12.2012 - Im Dezember kostet ein Kilogramm Holzpellets in Deutschland durchschnittlich 25,62 Cent.

Laut Deutschem Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) liegt der Preis für eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets bei 5,23 Cent. Der Preisindex des DEPV – als Tonnenpreis veröffentlicht – steht im Dezember 2012 bei 256,24 Euro/t. Gegenüber November bedeutet dies einen Anstieg von knapp 3,5 %.

Der DEPV-Index ist der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland. Er liegt im Dezember bei 256,24 Euro/t. In den einzelnen Regionen zeigen sich leichte Unterschiede: Kunden in Nord- und Ostdeutschland zahlen bei Abnahme von 6 t Qualitätspellets 250,46 Euro pro Tonne. Im Süden kosten Pellets derzeit durchschnittlich 254,93 Euro/t, in der Mitte der Republik 259,86 Euro/t.

Größere Mengen (26 t) wurden im Dezember 2012 zu folgenden Konditionen gehandelt: Nord/Ost: 238,13 Euro/t, Süd: 240,16 Euro/t, Mitte: 248,22 Euro/t.

www.depv.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: