Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

3600 Betriebe bei Energiekampagne Gastgewerbe

04.12.2007 - Die Energiekampagne Gastgewerbe findet großen Zuspruch. Bereits 3600 Hoteliers und Gastwirte haben sich ihr angeschlossen.
Die Energiekampagne Gastgewerbe findet großen Zuspruch. Bereits 3600 Hoteliers und Gastwirte haben sich ihr angeschlossen. Die gemeinsam vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) und dem Bundesumweltministerium im März 2006 gestartete Kampagne hilft Hotels und Gaststätten, den Ausstoß an Kohlendioxid (CO2) und anderen Treibhausgasen zu mindern und damit ihre Kosten für Strom, Warmwasser und Heizung erheblich zu senken.

Regelmäßig lassen sich schon mit einfachen Maßnahmen bis zu 10 Prozent Betriebskosten einsparen. Hierzu zählen beispielsweise die systematische Einbindung und Motivation der Mitarbeiter, die Vermeidung von Stromspitzen oder die richtige Einstellung der Heizungsanlage.
Nach einer Umfrage unter den Teilnehmern sind Einsparungen von bis zu 40 Prozent des Energieverbrauchs keine Seltenheit. Jüngst ist mit „NH Hoteles“ sogar die erste Hotelkette geschlossen der Energiekampagne Gastgewerbe beigetreten. Bereits in den ersten drei Quartalen 2007 konnte diese Hotelkette einen klimaschutzpolitischen Erfolg melden: 2500 Tonnen CO2 wurden eingespart.

Zum Service der Kampagne gehören der Versand von Informationsmaterial, ein Energierechner für den Vergleich mit ähnlichen Betrieben oder umfassendes Trainingsmaterial für hausinterne Schulungen. Eine Datenbank für Fördergelder und Energieberater sowie eine Plattform für Fallbeispiele runden das Angebot ab.

Die Kampagne, an der alle Hotels und alle Gaststättenbetriebe in Deutschland teilnehmen können, basiert auf der ersten Klimaschutzvereinbarung außerhalb des produzierenden Gewerbes. Dabei verpflichtet sich das Gastgewerbe, die von ihm verursachten Treibhausgasemissionen um jährlich 100.000 Tonnen mindern. Das BMU unterstützt im Gegenzug die Kampagne finanziell über fünf Jahre.

Hinweis: Weitere Informationen sind im Internet unter www.energiekampagne-gastgewerbe.de abrufbar.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: