Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 10-2019

Bewertungstool für Klima- und Lüftungsanlagen in Nichtwohngebäuden

Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) hat einen Effizienzrechner Klima-Lüftung entwickelt, der sich an Inspektoren, Energieberater und technisch versierte Betreiber großer Klima- und Lüftungsanlagen richtet. Mit der kostenlosen Software können komplexe Klima- und Lüftungsanlagen in Nichtwohngebäuden energetisch bewertet werden. Ein neues Energieeffizienzlabel fasst das Ergebnis übersichtlich zusammen. Mit den Effizienzklassen A bis G soll es einen Effizienzvergleich zwischen unterschiedlichen Anlagen und Technologien ermöglichen, wobei auch eine angemessene Dimensionierung und eine am Bedarf orientierte Betriebsweise in die Gesamtbewertung eingehen. Mit Hilfe des Rechentools wird auch der Jahresprimärenergiebedarf auf dem Energielabel ausgewiesen, das darüber hinaus je nach Anlagenart (Kälte-, Lüftungs- oder Kombinationsanlage) bis zu drei neue Icons für eine Bewertung weiterer Aspekte wie sommerlicher Wärmeschutz, Ausstattung mit Zähler und Sensorik sowie Ökologie des Kältemittels enthält. Die Bewertung erfüllt die Berechnungsanforderungen der Inspektionsnorm DIN SPEC 15240 vom März 2019.

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA) und der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) weisen darauf hin, dass der Effizienzrechner kein Ersatz für eine professionelle Inspektion von Klima- und Lüftungsanlagen nach § 12 der EnEV durch Sachverständige sein kann. Sie warnen, dass bei falscher Bedienung des Tools die Ergebnisse zu falschen Schlussfolgerungen führen und dadurch die Ziele der energetischen Inspektion gefährdet werden können – beispielsweise der Einstieg in eine zielführende Sanierung. Selbst bei Klima- oder Lüftungsanlagen mit guter Gesamtenergieklasse können Sachverständige oft noch wesentliche und kosteneffiziente Sanierungspotenziale entdecken.

www.bfee-online.de/effrechner

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: