Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2019

Software Erweiterte Funktionen für die 3D-Erfassung

Die Software-Plattform Faro Scene 2019 stellt erweiterte Funktionen zur 3D-Realitätserfassung bereit. In Kombination mit einer aktualisierten Version des Focus Laser Scanners können Baufachleute 3D-Daten schneller erfassen und verarbeiten. Anwender müssen im Feld weniger nacharbeiten, da sie nun einzelne Bilder auswählen und neu aufnehmen können, wenn sich darauf unerwünschte Objekte wie vorbeifahrende Autos befinden. Dadurch ist kein vollständig neuer Scan erforderlich. Zudem ermöglicht ein Filter, bewegte Objekte wie Personen oder Maschinen während des Scannens automatisch zu erkennen und aus der Aufnahme zu entfernen. Der aktualisierte Laser Scanner ermöglicht eine bis zu 50 % höhere Scangeschwindigkeit und Farbdatenerfassung und verkürzt die Scanverarbeitungszeit um 35 bis 65 %. Während der Vor-Ort-Registrierung kann eine Übersichtskarte des Scanprojekts angelegt werden. Die gescannten Bereiche lassen sich farbig darstellen. Übersichtskarten können als Kartenebenen nach Scene WebShare Cloud exportiert werden. Strukturierte Polygonnetze lassen sich als obj-Dateien abspeichern und z. B. in Anwendungen importieren, die nicht in der Lage sind, Punktewolkendaten zu verarbeiten.

Faro Europe , 70825 Korntal-Münchingen

Tel. (0 71 50) 9 79 70, www.faro.com/germany

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken