Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2018

Broschüre Anforderungen an Lüftungskonzeptionen in Bildungseinrichtungen

Der Arbeitskreis Lüftung (AK Lüftung) am Umweltbundesamt hat in einer Broschüre Empfehlungen zur Lüftungskonzeption in Bildungseinrichtungen zusammengestellt. Angesichts der großen Schülerzahl in vielen Klassenzimmern und der Länge der Unterrichtseinheiten ist es oft nicht zu schaffen, durch Lüften in den Pausen für ausreichenden Luftaustausch zu sorgen, sodass in vielen Schulgebäuden auch während des Unterrichts gelüftet werden muss. Neben der CO2-Konzentration, die im Mittel einer Unterrichtseinheit von 1000 ppm nicht überschreiten darf, ist die relative Luftfeuchte ein Kriterium für gute Innenraumluftqualität. Der AK Lüftung rät zur Grundlüftung über eine mechanische Einrichtung mit der Möglichkeit, zusätzlich in den Pausen zu lüften. Neben diesen und weiteren Kernbotschaften enthält die Veröffentlichung Informationen z. B. über Hygineanforderungen, den Komfort für die Nutzer sowie Planungsparameter.

www.umweltbundesamt.de  , www.bit.ly/geb1418

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: