Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2015

Rehau Neues Fensterprofil ab sofort erhältlich

Bereits zur Messe fensterbau frontale 2014 hat Rehau sein neues Fensterprofilsystem Synego angepriesen – jetzt sind die Lager in Wittmund gefüllt, und ab sofort steht die komplette Profilpalette für Fenster und Haustüren in allen Standardfarben inklusive der Aluminium-Vorsatzschale zum Abrufen und Einbauen bereit. Ausgestattet mit dem RAL-Systempass untermauert Rehau auch bei der neuen Serie den selbst auferlegten Anspruch an geprüfte Qualität. Synego kombiniert die Anschlag- und Mitteldichtungsvariante in einem System. Die Anschlagdichtungsvariante weist bereits in der Standardversion einen Uf-Wert von 1,0 W/m²K auf. Das ist bei einer zukunftsorientierten Bautiefe von 80 mm eine Marktneuheit.

Das Profil ist für den Einbau einer 3-fach-Wärmeverglasung bis zu 51 mm Dicke konzipiert. Damit lassen sich Uw-Werte von bis zu 0,66 W/m²K erreichen. Im Vergleich zu einem Standardfenster bedeutet dies bis zu 50 Prozent mehr Wärmedämmung. Die schlanke Profilansicht von nur 117 mm im Standard-Profilpaket ermöglicht große Glasflächen und eine ansprechende Optik. Darüber hinaus überzeugt das Profilsystem mit der bewährten Rehau HDF-Oberfläche, die den Pflegeaufwand auf ein Minimum reduziert. Zusammen mit dem Erfolgssystem Geneo aus dem Hightech-Werkstoff Rau-Fipro ist Rehau damit bestens für den Konkurenzkampf im hart umkämpften Fenstermarkt aufgestellt.

Rehau AG

91058 Erlangen

Tel. (09131) 9250

www.rehau.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: