Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11-2013

VIESSMANN

Mikro-KWK-Gerät mit Stirlingmotor

Beim Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 350-F sind Stirlingmotor, Gas-Brennwertgerät und der 175-Liter-Heizwasser-Pufferspeicher in einem kompakten Gehäuse untergebracht, das mit einer Aufstellfläche von 0,36 m² auskommt. Der Stirlingmotor kann modulierend betrieben werden und liefert eine elektrische Leistung zwischen 0,3 und 1 kW. Seine thermische Leistung liegt zwischen 3,6 und 5,3 kW. Der Stirlingmotor erreicht einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 96 % (Hs). Bei Bedarf liefert das integrierte Gas-Brennwertgerät zusätzliche Wärme für die schnelle Trinkwassererwärmung und um Wärmebedarfsspitzen an besonders kalten Tagen zu decken. Die Gesamtwärmeleistung des Vitotwin 350-F beträgt 26 kW. Eine Grundfläche von 60 x 60 cm ermöglicht die Aufstellung auch in kleinen Räumen. Bei Bedarf kann ein Speicher-Wassererwärmer danebengestellt werden. Für eine ­BAFA-Förderung in Höhe von 1500 Euro ist ein Speichervolumen von mindestens 200 Litern erforderlich. Mithilfe der Stromanforderungsfunktion kann der Nutzer bei vorübergehend erhöhtem Bedarf – zum Beispiel für den Betrieb einer Wasch­mas­chine – selbst erzeugten Strom nutzen. Wird die entsprechende Taste auf der Funk-Fernbedienung gedrückt, erzeugt der Stirlingmotor unabhängig vom aktuellen Wärmebedarf Strom. Wahlweise kann dafür auch ein individuelles Programm per Zeitschaltuhr eingestellt werden. Für eine automatisierte Stromanforderung sind Funksteckdosen als Zubehör lieferbar. Beim Einschalten der Verbraucher, die über diese Steckdosen angeschlossen sind, erhält das Gerät per Funk ein Startsignal und liefert automatisch Strom. Reicht dieser nicht aus, werden die verbleibenden Bedarfsspitzen aus dem öffentlichen Stromnetz gedeckt.

Viessmann

35107 Allendorf (Eder)

Tel. (0 64 52) 7 00

http://www.viessmann.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: