Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 02-2013

QUICK-MIX

Mineralische Edelputze mit natürlichem Schutzschild

Die teilweise sehr polemisch geführte Diskussion um Algen- und Pilzbefall auf WDVS- und Putzoberflächen hat in der Branche für Unmut gesorgt und viele Bauherren und Eigentümer von Gebäuden verunsichert. Die Hersteller versuchen, diesem Problem auf unterschiedliche Weise zu begegnen. Bei quick-mix setzt man auf die mineralischen Hydrocon Edelputze, um den ursprünglichen Farbton von monolithischen Putzfassaden auf lange Zeit zu bewahren. Die sogenannte Hydrocontrol-Technologie weist zwar das Regenwasser ab, kann aber dennoch Feuchtigkeit in Form von Tauwasser vorübergehend aufnehmen und aufgrund des dampfdiffusionsfähigen Putzes kontinuierlich wieder abgeben. Algen und Pilze finden somit auf der entfeuchteten Oberfläche keine ideale Lebensgrundlage mehr und können die Oberfläche nicht mehr verfärben. Optisch störend sind auch Ausblühungen von Calciumcarbonat aus Mauerwerk und Mörtel – ein Risiko, das sich durch die spezielle Bindemittelkombination der Hydrocon Edelputze ebenfalls deutlich reduzieren lässt. Das Schutzschild für die Fassade funktioniert gänzlich ohne Beimischung von Bioziden sondern ausschließlich durch die Kombination natürlicher mineralischer Rohstoffe. Die neue Technologie bewahrt insbesondere die im Trend liegenden kräftigen Farbtöne, da diese aufgrund ihrer Farbintensität und Strahlkraft noch anfälliger für Farbtonveränderungen sind. Der Edelputz wird als Scheibenputz HSS, als Rillenputz HRS und als Feinputz HFS geliefert.

quick-mix

49090 Osnabrück

Tel. (0541) 6 01 01

http://www.quick-mix.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: