Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 7/8-2012

Leitfaden

Heizen und Kühlen mit Erdwärme

Der Verband Beratender Ingenieure VBI hat seinen Leitfaden „Oberflächennahe Geothermie“ erweitert. Er stellt am Markt etablierte Systeme und Technologien wie Sonden mit Zir­ku­la­tions­pum­pen, Sonden mit Phasenwechsel, erdberührte Betonbauteile und Brunnenanlagen vor. Dabei geht der Leitfaden auf die Schnittstelle zwischen der Anlage im Boden und dem oberirdischen Teil ein. Unterschieden wird zwischen technischer Baugrundausrüstung und technischer Gebäudeausrüstung. Neu behandelte Aspekte der dritten Auflage sind Tunnel, Verkehrsflächen, Bergwerke und Abwasser. Weitere Themen sind z. B. die geothermische Grundlagenermittlung und Vorplanung, Bemessung, Projektablauf, Qualitätssicherung und Genehmigungsfragen.

VBI-Schriftenreihe, Band 18

97 Seiten, 2012

Verband Beratender Ingenieure, http://www.vbi.de

13 Euro

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: