Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11/12-2011

klöber

Dämmkonzept für das Dach

Beim Dämmkonzept Klöber Thermo-Line ist die wesentliche Komponente das Aufdachdämm-Element Permo therm mit einem Dämmwert von WLS 022, welches in Stärken von 6 bis 14 cm lieferbar ist. Weitere Funktionskomponenten sind die Wallint Luftdichtungsvarianten mit unterschiedlichen sd-Werten, systemgerechte Klebebänder und Dichtstoffe, die Lastabtragung mit Thermo-Line-Systemschrauben sowie ein Anschlussband für First, Grat, Kehle und Kamin. Durch die Dampfdurchlässigkeit von Permo therm mit einem µ -Wert von 35 kann Feuchtigkeit aus der Dachkonstruktion diffundieren. In Kombination mit der Dampf-/Luftsperre Wallint T3 SK2 entsteht so ein diffusionsfähiger Schichtenaufbau, der auch bei baustellenbedingt eingedrungener Feuchtigkeit ein sicheres Austrocknen der Konstruktion ermöglicht. Die Permo therm-Elemente lassen sich mit gängigen Werkzeugen zuschneiden und werden durch die SK2 Technologie mit zwei Klebezonen winddicht und regensicher verklebt.

Klöber

58256 Ennepetal

Tel. (0 23 33) 9 87 70

http://www.kloeber.biz

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: