Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 06-2011

schako

Überwachen und ansteuern

Über das Melde- und Schaltbussystem EasyBus lassen sich nahezu alle elektrischen sowie mechanischen Antriebe in der Lüftungstechnik und im Brandschutz mit einem System überwachen und ansteuern. Dafür nutzt EasyBus eine Leitung für die Stromversorgung und Kommunikation. Ein EasyBus-Strang (Easy-M) kann auf einer Leitungslänge von bis zu 1000 Metern maximal 128 Easy­Bus-Teilnehmer versorgen. In Kombination mit weiteren Strängen können größere Anlagenkonfigurationen realisiert werden. Auch bei der Netzwerktopologie beweist das EasyBus-System Flexibilität, indem es Stern-, Baum- und Linientopologien zulässt. Das Monitoring von mechanischen Brandschutzklappen übernimmt im EasyBus-System der EasyEco-Endschalter. Die elektrische Energie zur Übermittlung der Klappenstellung an den Easy Receiver gewinnt der EasyEco-Endschalter per Induktion aus der Bewegung des Endschalters. Der Endschalter arbeitet somit ohne elektrischen Anschluss, Batterien oder Akkus. Motorisierte Brandschutzklappen (24V) werden im EasyBus-Netzwerk über das Easy-B-Modul gesteuert. Optional können auch Antriebe mit 230V AC über das Easy-B230-Modul angesteuert werden. Die Steuerung von bis zu zwei Volumenstromreglern (VAV) erfolgt durch das Easy-V-Modul. Diese verfügen zusätzlich über zwei analoge 0 bis 10 V Eingänge, über die sich beispielsweise Luftqualitätsfühler anschließen lassen. Für das Monitoring und die Steuerung im EasyBus-Netzwerk kommt eine webserverfähige Software zum Einsatz, die per Touchscreen im Schaltschrank oder über einen Netzwerk-PC bedient wird. Das System ermöglicht dabei verschiedene Benutzerebenen, die unterschiedliche Zugriffsberechtigungen ermöglichen. Das EasyBus-Netzwerk kann über den Easy Controller M90 in die Gebäudeleittechnik integriert werden.

Schako

78600 Kolbingen

Tel. (0 74 63) 98 00

http://www.schako.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: