Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2011

warema

Energetische Betrachtung der Fassade

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik entwickelte Warema die Software Energieberater, die den Energiebedarf von Gebäuden nach DIN V 18599 berechnet. Mit dieser Software wird der Einfluss von Sonnenschutzlösungen auf den Energiebedarf bei Neubau-, oder Sanierungsprojekten für Nichtwohngebäude ermittelt. Eine energetische Fassadenoptimierung kann aufgrund der Struktur, einer Direkthilfe und mittels graphischer Darstellung erstellt werden. Die gewünschte Raumgeometrie mit beliebiger Ausrichtung und Größe der Fassade wird durch die Darstellung in einem 3D-Viewer veranschaulicht. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, entweder ein Sonnenschutzsystem für das gesamte Jahr oder zwei unterschiedliche Systeme – ein innenliegendes System für die Wintermonate und ein außenliegendes System für die Sommermonate – zu wählen. Abschließend wird ein Bericht mit allen Ergebnissen erstellt.

http://www.warema.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: