Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2010

roto

Neue Verglasungstechnologie

Die Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine überzeugt bereits in der Standard-Variante mit einem Ug-Wert von 1,0 W/(m²K). Zusätzlichen Komfort verspricht die Verglasung Roto blueLine Plus. Die reinigungsaktivierende Aquaclear-Beschichtung sorgt für länger saubere Scheiben und zusätzlicher Schallschutz. Die dreifach Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine NE, ebenfalls mit Aquaclear-Beschichtung, macht das Designo R8 NE zur ersten Wahl in Sachen Energieeffizienz (Ug = 0,5 W/[m²K]) – bis hin zur Passivhaus Bauweise. Ein breites Angebot an Sonderverglasungen – zum Beispiel zum Schallschutz oder als feuerhemmende Variante – rundet die neue Verglasungsgeneration Roto blueLine ab.

Roto

97980 Bad Mergentheim

Tel. (0 79 31) 5 49 00

http://www.roto-frank.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie gehen Sie mit den Neuerungen bei Förderungen (Steuerbonus, KfW-Konditionen, etc.) gegenüber Ihren Kunden um?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: