Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2010

roto

Neue Verglasungstechnologie

Die Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine überzeugt bereits in der Standard-Variante mit einem Ug-Wert von 1,0 W/(m²K). Zusätzlichen Komfort verspricht die Verglasung Roto blueLine Plus. Die reinigungsaktivierende Aquaclear-Beschichtung sorgt für länger saubere Scheiben und zusätzlicher Schallschutz. Die dreifach Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine NE, ebenfalls mit Aquaclear-Beschichtung, macht das Designo R8 NE zur ersten Wahl in Sachen Energieeffizienz (Ug = 0,5 W/[m²K]) – bis hin zur Passivhaus Bauweise. Ein breites Angebot an Sonderverglasungen – zum Beispiel zum Schallschutz oder als feuerhemmende Variante – rundet die neue Verglasungsgeneration Roto blueLine ab.

Roto

97980 Bad Mergentheim

Tel. (0 79 31) 5 49 00

http://www.roto-frank.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: