Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2010

Kutzner + Weber

Abbrandregelung „Compact“

Zur Regelung des Abbrandverhaltens bei handbeschickten Feuerstätten wie z.B. Kaminöfen oder Heizeinsätze eignet sich die „Compact“ Abbrandregelung. Zur Erfassung der Abgastemperatur kommt ein in die Verbindungsleitung montiertes Hochtemperatur-Mantelthermostat zum Einsatz. Die von der Elektronik stetig geregelte Zuluftklappe sorgt für optimale Verbrennungsluftzufuhr und verschließt diese in den Stillstandszeiten. Durch das Klappensegel, welches für die Nennweiten 120 und 150 vollständig aus EPDM besteht, ist eine hohe Dichtheit und eine lange Lebensdauer gewährleistet. Neben den Statusmeldungen für den Betreiber, die mittels LED ausgegeben werden, kann optional ein Display zur Anzeige der Betriebsmodi sowie zum Parametrieren der „Compact“ angeschlossen werden. Die Einstellung des Abbrandverhaltens ist ebenso einfach wie übersichtlich gehalten und erfolgt durch den im Stellantrieb integrierten Wahlschalter. Ein Druck auf die Start-Taste am Stellantrieb bzw. am optional erhältlichen Edelstahltaster versetzt die Regelung ebenso in den Betriebszustand wie ein Temperaturanstieg im Abgasrohr oder die Betätigung eines angeschlossenen Ofentürschalters.

Kutzner + Weber

82216 Maisach

Tel. (0 81 41) 95 71 14

http://www.kutzner-weber.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken