Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2007

BTI

Ein Meister der Entfernung

Mit dem Disfix präsentiert die BTI Befestigungstechnik einen Laser-Entfernungsmesser, der nach Herstellerangaben nicht nur der kleinste der Welt ist, sondern auch ein Perfektionist. Mit Maßen von 100 x 58 x 32mm bringt das Leichtgewicht gerade mal 250 Gramm auf die Waage; ist aber dennoch mächtig in Form. Das führt dazu, dass Entfernungsmessungen bis 50 m auf bis zu 1,5 mm genau sind. Das Mess­ergebnis erscheint auf einem, für das kleine Gerät großen und somit leicht lesbaren Display. Was Disfix einmal gemessen hat, vergisst er auch dann nicht, wenn man ihn ausschaltet. Jederzeit können weitere Längen dazugerechnet, abgezogen und die Ergebnisse allzeit abgerufen werden. Zum exakten Messen können vier verschiedene Bezugspunkte gewählt werden. Standardmäßig eingestellt ist das Messen ab Hinterkante des Geräts. Durch Drücken der entsprechenden Symboltaste wird zum Maßnehmen an die Vorderkante gewechselt. Sollen Entfernungen aus einer Ecke, Fuge oder Führungsschiene heraus bestimmt werden, empfiehlt der Hersteller den Wechsel auf das Messen mit dem 40 mm langen Anschlagstift.

BTI Befestigungstechnik

74653 Ingelfingen

Tel. (0 79 40)14 15 37

Fax (0 79 40)1 41 95 37

info@bti.de

http://www.bti.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Empfehlen Sie alternierende Lüftungsgeräte bei Ihren Energieberatungen?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: