GEB Newsletter: 19-2006 | 07.09.2006

ANZEIGE

Energieberaterforum 2006/07 in Bonn

Am 21. September laden die Firmen Hottgenroth Software und ETU Software zu einer Fachtagung nach Bonn ein. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick zur anstehenden EnEV-Novellierung und zum aktuellen Stand des Energieausweises. Die Vortragsthemen reichen von Überlegungen zur Zukunft der Energieversorgung über Anforderungen und Chancen für Planer in Bezug auf die DIN V 18599 bis hin zur politischen Weichenstellung.

Die Fachtagung mit begleitenden Fachinformationsständen richtet sich an alle, die sich mit Energieberatung bzw. dem Ausstellen von Energieausweisen beschäftigen: Gewerke aus dem Bauwesen und Heizung/Sanitär/Lüftung, Planer, Architekten und Gebäudeenergieberater. Von verschiedenen Kammern wird die Veranstaltung als Fortbildung anerkannt. Nähere Infos unter www.energieberaterforum.de.

Veranstaltungsort ist der Bonner Plenarsaal, die ehemalige Tagungsstätte des deutschen Bundestages. Für bis zu 1275 Personen bietet er einen gelungenen architektonischen Rahmen. Bisher sind mehr als 800 Teilnehmer gemeldet. Die Tagungsgebühr beträgt 99,– Euro zzgl. ges. MwSt.

Tagungsprogramm und Anmeldebogen für GEB-Infoletter-Leser (454 KB)
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: