Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Rückbaubare Innendämmungen für Denkmäler

24.06.2014 - Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und Industriepartner entwickeln derzeit Innendämmsysteme, bei denen die originalen Oberflächen darunter weitestgehend erhalten bleiben und die prinzipiell rückbaubar sind.
Historische Gebäude von innen zu dämmen kann im Konflikt mit dem Denkmalschutz stehen: Auch die Raumoberflächen bieten oft wertvolle Zeugnisse der Vergangenheit. Werden sie mit Dämmplatten verklebt, lösen sich bei einem Rückbau die historischen Befunde ab. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP entwickeln deshalb gemeinsam mit Industriepartnern an einem Gebäude der Klosteranlage Benediktbeuern reversible Systeme zur Innendämmung. Noch bis August können weitere Projektpartner einsteigen. Mehr dazu bei BINE Info.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: