Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Allgäuer Klimaschutzbeirat gegründet

16.12.2009 -

Seit November hat die Klimainitiative „Klimaschutz – das Allgäu handelt“ einen eigenen Klimaschutzbeirat.

Seine Aufgabe ist, die Allgäuer Klimaschutzaktivitäten im Rahmen des Projektes der Allgäu Initiative zu steuern. Der fünfzehnköpfige Beirat mit Vertretern aus regionaler Politik, Wirtschaft und Initiativen traf sich zu seiner konstituierenden Sitzung in Kempten. Hauptaufgabe des Gremiums ist, darüber zu entscheiden, welche regionalen Klimaschutzprojekte aus dem Allgäuer Klimaschutzfonds gefördert werden sollen. Kernidee von „Klimaschutz – das Allgäu handelt“ ist der regionale Aspekt: Treibhausgase, die im Allgäu emittiert werden, sollen auch hier durch Zahlungen für Einsparprojekte im Allgäu kompensiert werden. Diese Möglichkeit können Unternehmen, Kommunen und auch Privatpersonen nutzen. Ausgleichszahlungen werden im Klimaschutzfonds gesammelt und vom Klimaschutzbeirat für CO2- Minderungsprojekte bewilligt. Seit Juni 2009 sind alle Allgäuer aufgerufen, ihre persönliche Klimabilanz zu optimieren. Außer Kommunen und Firmen, die bereits reges Interesse an dem Projekt zeigen, ist dafür das Engagement eines jeden Einzelnen gefragt. Über die Internetplattform www.klimaschutz-allgaeu.de ist ein einfacher Einstieg mit Berechnung der persönlichen CO2-Emissionen und vielen interessanten Informationen möglich.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: