Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 09-2018

Laserdistanzmessgeräte mit Zielsucher-Kamera

Die Laserdistanzmessgeräte Leica Disto X3 und X4 erfüllen die Schutzklasse IP 65. Gehäuse und Tastatur sind gegen Wasser und Staub abgedichtet, dadurch ist auch das Reinigen unter fließendem Wasser kein Problem. Im Inneren verstärken spezielle Verstrebungen aus glasfaserverstärktem Kunststoff das Gerät, von außen schützen Gummikomponenten die sensiblen Messelemente vor eventuellen Beschädigungen durch einen Sturz. Disto X4 ist mit einer Zielsucher-Kamera ausgestattet, die bei hellem Sonnenlicht ein einfaches Anzielen weit entfernter Objekte ermöglicht. Auch wenn der Laserpunkt mit bloßem Auge nicht mehr zu erkennen ist, wird das Ziel deutlich auf dem Farbdisplay angezeigt. Der Adapter Leica DST 360 ergänzt die handgeführten Laserdistanzmesser zu einer Messstation, mit der Abstände zwischen zwei beliebigen Punkten genau gemessen werden können. In Kombination mit der Disto-Plan-App lassen sich skalierte Pläne zur Weiterverarbeitung in einem CAD-Tool erstellen. Außerdem ermöglicht die App, gemessene Objekte zu visualisieren und zu dokumentieren. Von Hand skizzierte Objekte können automatisch mit der Distanzmessung skaliert werden. Die App unterstützt alle Leica-Disto-Geräte mit Bluetooth-Funktion.

Leica Geosystems

80993 München

Tel. (0 89) 14 98 10 0

www.leica-geosystems.com

www.disto.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken