Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2016

Software Kühllast berechnen

Das Programm Kühllast und Raumtemperatur nach VDI 2078 / 6007 unterstützt den Weißdruck der VDI 2078:2015-06 sowie die zugrunde liegenden Simulations-Algorithmen der aktuellen VDI 6007-1 (Raummodell), VDI 6007-2 (Fenstermodell) und VDI 6007-3 (solare Strahlung). Es simuliert das instationäre Verhalten in Stundenschritten und ermittelt u. a. die maximale Kühllast für die Auslegungsperiode und den Auslegungstag für den aperiodischen Auslegungsfall nach VDI 2078 oder für den Sonderfall des periodisch eingeschwungenen Zustands. Beim Berechnen von Kühllast und Raumtemperatur werden Eigenschaften von Anlagentypen, aber auch ihre Regelungs- und Betriebsweisen sowie Rückwirkungen zwischen Anlagen und Gebäude berücksichtigt.

www.solar-computer.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: