Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2013

DREXEL UND WEISS

Effizient lüften im mehrgeschossigen ­Wohnbau

Das Passivhaus Institut hat dem dezentralen Lüftungsgerät aerosilent bianco von drexel und weiss einen Wärmebereitstellungsgrad von 87 % und eine Elektro­effi­zienz von 0,29 Wh/m³ bescheinigt. Das Gerät ist zur kontrollierten Be- und Entlüftung speziell für den mehrgeschossigen Wohnbau konzipiert und eignet sich für Wohnungen mit einer Nutzfläche bis etwa 100 m². Es besteht aus dem Lüftungsmodul mit Wärmerückgewinnung, einer hocheffizienten Außenluftvorerwärmung, die den Wärmetauscher vor Vereisung schützen soll und Kassettenfiltern. Mit einer Tiefe von 280 mm und variabler Positionierung der Anschluss-Stutzen – oben und unten oder an beiden Seiten – benötigt das Gerät wenig Platz. Als großen Vorteil nennt der Anbieter eine hohe Filterstandzeit. Die Kassettenfilter für Ab- und Außenluft müssen nur einmal im Jahr gewechselt werden. Das aerosilent bianco ist zwar als dezentrales Lüftungsgerät konzipiert, kann aber mit beliebig vielen Geräten vernetzt werden, sodass zentrale Einstellungen der Luftmenge möglich sind.

drexel und weiss

A-6922 Wolfurt

Tel. (00 43) 55 74 47 89 50

http://www.drexel-weiss.at

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: